INTERNET WORLD Business Logo Abo
Bücher und E-Book

Buchhandel Hugendubel übernimmt eBook.de

Shutterstock.com/Your_Design
Shutterstock.com/Your_Design

Multichannel-Offensive: Die Traditions-Buchhandlung Hugendubel übernimmt die Mehrheit an dem Webshop eBook.de aus Hamburg. Team und Marke sollen zu dem Münchner Unternehmen wechseln.

Die Buchhandelskette Hugendubel hat angekündigt, zum 1. Juli 2015 "die deutliche Mehrheit" an dem E-Book-Unternehmen eBook.de mit Sitz in Hamburg zu übernehmen. Das Team sowie die Marken Hugendubel.de und eBook.de sollen dann unter dem Dach von Hugendubel Digital betrieben werden.

Per Dahlheimer, Geschäftsführer von eBook.de, wird das Unternehmen von Hamburg aus leiten und an die Gesellschafter des 1893 in München gegründeten Familienunternehmens berichten. Die Hugendubel-Mitarbeiter sollen gemeinsam mit dem E-Commerce-Team aus Hamburg an der weiteren Verzahnung von Online- Digital - und Filialgeschäft arbeiten. Libri, der bisherige Eigentümer von eBook.de, soll künftig nur noch als Technologie- und Logistikpartner fungieren.

Einen Preis für die Übernahme gaben die Unternehmen nicht bekannt. Die Europäische Kommission muss dem Deal noch zustimmen.

Wie Internet-Konsumenten anderer Branchen shoppen auch Medienkäufer online, allerdings mit erheblichen Unterschieden zu anderen Zielgruppen. Das typische Verhalten von Konsumenten, die im Internet Bücher, Filme und CDs bestellen, hat die Studie "Black-Box Online-Shopping - Medien" des Beratungsinstituts Konzept & Markt ermittelt.

Das könnte Sie auch interessieren