INTERNET WORLD Business Logo Abo

ProSiebenSat.1-Tochter SevenVentures übernimmt Mehrheit an moebel.de

shutterstock/GoodMood Photo
shutterstock/GoodMood Photo

ProSiebenSat.1 investiert weiter in den boomenden Online-Handel mit Möbeln. SevenVentures, der Venture-Arm des Medienhauses, übernimmt nun die Mehrheit an moebel.de.

Die ProSiebenSat.1-Tochter SevenVentures erhöht ihren Anteil an der Möbel-Suchmaschine moebel.de und hält ab sofort 50,1 Prozent an dem Unternehmen. Der Schritt soll weitere Investitionen im Bereich Möbel und Einrichtungsgegenstände ermöglichen.

Mit der Beteiligung könnten Angebote und einzelne Partner-Shops gezielt im TV beworben werden. "Ziel ist es - wie schon im Reisebereich - ein Portfolio aufzusetzen, bei dem zwischen den einzelnen Angeboten Synergien existieren und die Wirkung der TV-Werbung durch crossmediale Promotion gegenseitig verstärkt werden kann", so SevenVentures-Geschäftsführer Claas van Delden. Auf moebel.de sind nach eigenen Angaben über 500.000 Produkte aus mehr als 150 verschiedenen Online-Shops gelistet.

Im vergangenen Jahr hat SevenVentures bereits hundert Prozent an der Comvel GmbH übernommen, die die Reiseportale weg.de und ferien.de betreibt.

Laut dem E-Commerce-Verband bevh hat der Online-Handel im Bereich Möbel und Dekoration im Jahr 2013 einen Umsatz von 1,2 Milliarden Euro verzeichnet. INTERNET WORLD Business hat ein Dossier zum Möbelhandel im Internet zusammengestellt, mit einer Übersicht über die Aktivitäten verschiedener Marktteilnehmer, Studien und einem Experten-Interview zum Online-Möbelhandel.

Das könnte Sie auch interessieren