INTERNET WORLD Business Logo Abo

Die großen Mode-Shops im Tablet-Test Zalando gewinnt vor Nike

Tablet-Nutzer shoppen besonders gerne - das ist in Studien belegt. Umso wichtiger ist es für die großen Mode-Händler, dass sie auch auf iPad und Konkurrenz gut ankommen. Quisma hat neun Top-Online-Shops für Fashion auf ihre Tablet-Tauglichkeit hin untersucht. Die Ergebnisse zeigen gute Ansätze, aber auch noch jede Menge Optimierungspotenzial. Besonders beim Checkout-Prozess gibt es Nachholbedarf.

Das Performance-Netzwerk Quisma hat die deutschen Ableger der Fashion-Online-Shops Zalando, Nike, Adidas, Otto, s.Oliver, Hugo Boss, Ralph Lauren, H&M und Zara auf ihre Tauglichkeit für Tablet-Computer untersucht. Dabei wurden anhand eins eigens entwickelten Scoring-Modells Startseite, Produktdetailseite, Warenkorb und Checkout mit unterschiedlicher Gewichtung bewertet. Die meisten der untersuchten Shops haben ihre Website noch nicht ausreichend für Tablet-PCs optimiert, so das Ergebnis, und verschenken daher Potenzial.

Zwar zeigten alle Webshops gut Ansätze - vor allem beim Warenkorb; anders sieht es allerdings bei den Produktdetailseiten aus. Hier bildete Zara das Schlusslicht. Der Grund: Es fehlten Trust-Elemente und eine Zoom-Funktion, außerdem seien die Schaltflächen klein geraten. Bei den Startseiten erzielten Zalando und Nike das schlechteste Ergebnis - obwohl sie im Gesamtergebnis führen. Acht der getesteten Online-Shops zeigten außerdem beim Checkout-Prozess deutliche Defizite.

Das beste Ergebnis im Leistungsbereich Checkout erzielt Zalando, das auch den Bereich Produktdetailseite anführt. Sieger im Bereich Warenkorb ist Nike, Adidas hat die beste Startseite.

"Der Conversionerfolg basiert maßgeblich auch auf der Device-orientierten Aussteuerung der Webseite. Wer zukunftsorientiert handeln will, muss in die Technologien investieren und sollte dabei besonderes Augenmerk auf die Tablet-Optimierung legen", konstatiert Julian Stein, Team Leader Conversion Optimisation bei Quisma: "Die Anforderungen der Zielgruppen aber steigen. Um diese zu erfüllen, ist permanentes Testing nötig, das die Webseiten kontinuierlich auf die Bedürfnisse der User anpasst und damit gewährleistet, dass die bestmöglichen Resultate aus dem Traffic abgeschöpft werden können." Wie eine erfolgreiche Mobile-Strategie gelingen kann, verrät das eBay Commerce Network und gibt fünf grundlegende Tipps, die Online-Händler im M-Commerce beachten sollten.

Unter dem Motto "Wir schreien Danke!" feiert Zalando im Oktober seinen fünften Geburtstag. Topmodel der Kampagne ist Bar Refaeli, die oft auch für Konkurrent Otto im Einsatz ist. Neben zahlreichen Werbeaktionen wird es auch eine Jubiläumsauswahl an Styles geben. Zudem wird der aktuelle TV-Spot "Fashion Control" in einer Sonderversion ausgestrahlt.

Das könnte Sie auch interessieren