INTERNET WORLD Business Logo Abo
Downloads in Apples Mac App Store

Downloadbilanz in Apples Mac App Store Nutzer laden 100 Millionen Anwendungen herunter

Ein Jahr Apple Mac App Store und mehr als 100 Millionen heruntergeladene Anwendungen. Das ist die stolze Bilanz, die Apple jetzt bekannt gibt. Da hat der Downloadmarkt für Computeranwendungen wohl von den iPhone-Apps gelernt.

Über alle Endgeräte hinweg bietet Apple inzwischen über 500.000 Apps zum Download an. Insgesamt wurden bisher mehr als 18 Milliarden Apps heruntergeladen - pro Monat sind es über eine Milliarde Anwendungen. Apple behält pro App eine Provision von 30 Prozent ein.

"In gerade einmal drei Jahren hat der App Store die Art und Weise verändert wie Anwender mobile Apps beziehen und nun verändert der Mac App Store den Markt für traditionelle PC Software," sagt Philip Schiller, Senior Vice President Worldwide Marketing von Apple. "Mit über 100 Millionen Downloads in weniger als einem Jahr ist der Mac App Store der weltweit größte und am schnellsten wachsende Store für PC-Software."

Zum Start des Mac App Stores Anfang Januar 2011 waren rund 1.000 Programme über den Downloadmarkt von Apple verfügbar gewesen. Der Downloadstore schlug ein wie eine Bombe: Bereits am Eröffnungstag waren Apps insgesamt mehr als eine Million Mal heruntergeladen worden. Angesichts dieses Erfolgs richtete Amazon im Sommer 2011 ebenfalls einen Downloadshop ausschließlich für Mac-Anwendungen ein.

Das könnte Sie auch interessieren