INTERNET WORLD Logo Abo
Schlecker startet Mobile Shopping

Schlecker startet Mobile Shopping Mit dem iPhone Toilettenpapier kaufen

Der Drogerie-Discounter Schlecker stellt sein gesamtes Sortiment von Kosmetika bis Tiernahrung in die Preisvergleichs- und Shopping-App woabi ein. Damit können die User ab sofort ihre Bestellung aufgeben.

Geht beispielsweise die Zahnpasta zur Neige, scannt der mithilfe der woabi-App einfach den Barcode und das Produkt wird zum mobilen Warenkorb hinzugefügt. Alternativ lassen sich die Produkte auch per Textfeld eingeben. Einmal erfasste Produkte werden im Bestellarchiv abgelegt, sodass die Artikel nicht erneut gescannt werden müssen.

"Wir haben für Schlecker unsere 1-Touch-Order-Funktion mit einem Warenkorb erweitert, eine Bestellung von mehreren Produkten zu ermöglichen", erklärt Benjamin Thym, Geschäftsführer von checkitmobile, dem Betreiber von woabi. Bezahlung und Lieferung erfolgen wie bereits vom der Drogeriekette gewohnt.

"Neben dem dichten Filialnetz und unserem Onlineshop können uns mit woabi die Kunden nun auch bequem mobil erreichen. Durch die Zusammenarbeit erhalten wir mit einem Schlag direkten Zugang zu einer großen Anzahl an Kunden", freut sich Lars Schlecker, Leiter des Onlineversands bei Schlecker. In wenigen Wochen sollen die Schlecker-Produkte auch über die ebenfalls von checkitmobile stammende App barcoo verfügbar sein.

Das könnte Sie auch interessieren