INTERNET WORLD Logo Abo
Pakete auf einem Wagen

Messevorschau Logistik: Verpackt und verschickt

ahutterstock/BlurAZ
ahutterstock/BlurAZ

Ware lagern, versandfertig machen und zum Kunden bringen - auf der Internet World Messe zeigen Versender, Verpackungsspezialisten und Dienstleister ihre Lösungen rund um die Logistik.

Wenn der Kunde im Online-Shop auf den Bestell-Button geklickt hat, kommt die Logistik ins Rollen: Die bestellten Produkte müssen gepickt, mit Retourenschein und Beilagen versehen, dann verpackt und an den Versanddienstleister übergeben werden, und zwar möglichst schnell und kostengünstig. Neben der ­Geschwindigkeit ist Flexibilität bei Ver­packung und Zustellung ein großes ­Thema für die Händler: Service für die Kunden heißt das Gebot der Stunde.

Die großen Versender haben auf der Internet World Messe dementsprechend mittlerweile ein Netz aus unterschiedlichen Abhol- und Zustellmöglichkeiten sowie eine breite Palette an Zusatzservices aufgebaut. Der Branchenriese DHL Paket (Halle B1 / D166) präsentiert sein Angebot von Paket-Shops über Packstationen und Paketboxen bis hin zur taggleichen Lieferung und zum Verbraucherportal Paket.de.

Der Wettbewerber Hermes (Halle B0 / Stand C100) informiert ebenfalls über sein Netz aus Paket-Shops, Samstagslieferung, Sendungsverfolgung und E-Mail-Benachrichtigung sowie ­Zusatzservices wie den Aufbau von Möbeln. Als Fulfillment-Anbieter übernimmt Hermes Fulfilment auf Wunsch des Shop-Betreibers den kompletten Prozess von der Lagerhaltung bis zur Retourenabwicklung.

Flexibilität hat sich auch UPS (Halle B1 / E193) auf die Fahnen geschrieben. Das Logistikunternehmen zeigt unter anderem seine UPS Access Points, also sein Netz aus Abholstationen in Tankstellen und lokalen Geschäften, ­sowie UPS My Choice, ein Portal, über das die Kunden Informationen über den voraussichtlichen Lieferzeitpunkt erhalten oder die Sendung kurzfristig noch an eine andere Adresse umleiten können.

Dem grenzüberschreitenden Versand widmet sich Spring Global Mail (Halle B0 / C123). Das Unternehmen, das zur PostNL-Gruppe gehört, positioniert sich mit seinem Service „Warensendung international“ vor allem als Partner für international tätige Händler.

Komplettes Fulfillment

Eine wachsende Zahl von Online-Händlern gibt die logistischen Prozesse aus der Hand und lagert sie aus. So präsentieren diverse Anbieter auch auf der Internet World Messe ihre Dienstleistungen rund um Ver­packung, Versand und ­Abrechnung. Docdata Germany (Halle B0 / A041) zeigt in diesem Jahr zwei neue Lösungen: Docdata Connect, ein Tool, über das Händler Waren auf verschiedenen Marktplätzen anbieten und aus einem Zentrallager ausliefern können, sowie Docdata Clock & Collect, eine Lösung, um stationäre Filialen an das ­E-Commerce-System an­zubinden.

KNO Logistik (Halle B1 / F227) deckt mit seinen Produkten LOG Small und LOG Full ebenfalls den gesamten Logistikprozess vom Wareneingang über die Bestellannahme, den Versand, die Retourenabwicklung und den Kundenservice bis hin zum Debitorenmanagement ab, ebenso wie der Wettbewerber Rhenus Fulfillment Solutions (Halle B0 / B087). Das Essener Unternehmen, das sich auf die Branchen Home & Living sowie ­Fashion & Accessoires spezialisiert hat, bietet zudem auch Online-Marketing an.

Von Auftragsannahme bis Zahlungs­management reicht das Spektrum auch bei Loxxess (Halle B1 / D165). Vor allem die Verbindung von E-Commerce-Strategien im B2B- und B2C-Bereich sowie Multichannel-Ansätze gehören zum Kerngeschäft des Mannheimer Dienstleisters.

Passende Pakete

Was verschickt werden soll, muss auch verpackt werden. ­Dabei geht es vor allem um Verpackungen, die umweltfreundlich, kostengünstig, leicht anpassbar und für Retouren geeignet sind. Packsize (Halle B1 / G249) präsentiert sein Konzept des On-Demand-Packaging.Dahinter verbergen sich maßgeschneiderte Verpackungen aus Endloswellpappe.

Porto-optimierte Verpackungen bietet auch Dinkhauser Kartonagen (Halle B0 / A010) mit seinem Produkt ­Colom Pac an. Sie verfügen über variable Füllhöhen und Höhenriller sowie einen Selbstklebeverschluss und einen Aufreißfaden. Zudem können die Verpackungen individuell bedruckt werden.

Das könnte Sie auch interessieren