INTERNET WORLD Logo Abo
Recht im Handel

Kaufrecht-Reform Worauf Anbieter digitaler Produkte 2022 achten müssen

Shutterstock / Daniel Jedzura
Shutterstock / Daniel Jedzura

Die Kaufrecht-Reform, die seit Beginn des Jahres in Kraft getreten ist, bedingt vor allem für Anbieter digitaler Güter eine Reihe von Änderungen. Rechtsanwalt Michael Metzner erklärt die wichtigsten Neuregelungen.

Das Jahr 2022 bringt zahlreiche neue Regelungen mit sich, die sich insbesondere auf das digitale Angebot von Unternehmen auswirken - davon sind sowohl Produkte und Inhalte als auch Dienstleistungen betroffen. Der Gesetzgeber zielt darauf ab, die Rechte der Verbraucher stärker zu schützen. So unterliegen Verkäufer beispielsweise dem überarbeiteten Mängelgewährleistungsrecht. Zudem sind sie verpflichtet, ihren Kunden erforderliche Aktualisierungen zur Verfügung zu stellen. Doch mit welchen Änderungen müssen die Anbieter im Detail rechnen?

Rechtsanwalt Dr. Michael Metzner

Als Rechtsanwalt für Urheber- und Medienrecht sowie für gewerblichen Rechtsschutz beschäftigt sich Dr. Michael Metzner bereits seit Jahren mit der Rechtssicherheit von Unternehmen im E-Commerce und Onlinehändlern. Er bietet seinen Kunden eine umfassende Beratung in den Bereichen E-Commerce, Onlineshops, Marken und Designs, Urheberrecht sowie Medien- und Fotorecht.

Dr. Metzner Rechtsanwälte

"Bei den anstehenden Anpassungen handelt es sich um die gravierendsten Änderungen des Kaufrechts seit 20 Jahren. Wer sich als Verkäufer nicht angreifbar machen will, muss sie umgehend gesetzeskonform umsetzen", erklärt Rechtsanwalt Dr. Michael Metzner. Im folgenden Beitrag beleuchtet er die wichtigsten Änderungen durch das ab dem 01.01.2022 geltende BGB-Kaufrecht und klärt darüber auf, was Verkäufer dabei beachten sollten.

Sie möchten weiterlesen?
Digital plus jetzt 1 Monat kostenlos testen*
  • alle PLUS-Artikel auf allen Devices lesen
  • Inklusive digital Ausgabe des Magazins
  • alle Videos und Podcasts
  • Zugang zum Archiv aller digitalen Ausgaben
  • Commerce Shots, das Entscheider-Briefing für den digitalen Handel
  • monatlich kündbar

*danach € 9,90 EUR/Monat, monatlich kündbar

Ihr wollt in Sachen E-Commerce auf dem Laufenden bleiben? Da haben wir zwei Angebote für euch in petto:
  • Unser daily-Newsletter informiert einmal täglich mit News, aber auch tiefen Insights und Analysen über die wichtigsten Themen aus der digitalen Commerce- und Marketing-Branche. Jetzt kostenlos abonnieren!
  • Early birds, die bereits am frühen Morgen wissen wollen, was im nationalen und internationalen E-Commerce alles los ist, legen wir die Commerce Shots ans Herz: Jetzt abonnieren!
Das könnte Sie auch interessieren