INTERNET WORLD Logo Abo
Alnatura Lieferservice

Pilotprojekt Alnatura startet Liefer- und Abholdienst

Alnatura
Alnatura

Bio auf Bestellung: Alnatura testet in Form eines Pilotprojekts seinen neuen Liefer- und Abholdienst in Berlin und Frankfurt am Main. Im Gegensatz zu anderen Lieferdiensten übernehmen den Service die eigenen Mitarbeiter des Unternehmens. 

Der Biomarkt Alnatura bietet mit dem "Alnatura Super Natur Markt Online" ab sofort in Kooperation mit dem Schweizer E-Commerce-Start-up Farmy einen Liefer- und Abholdienst für alle Trockenprodukte sowie sämtliche Frische-Artikel an.

Geliefert wird von Mitarbeitern des jeweiligen Alnatura Super Natur Marktes direkt nach Hause. Den Anfang machen am 7. Juni 2022 die Pilotmärkte in Berlin-Lichterfelde und Prenzlauer Berg, Mitte Juni folgt der Alnatura Markt in Berlin-Mitte. Ab Ende Juni sollen dann drei Alnatura Märkte in Frankfurt am Main mit der Belieferung starten. 

Eigene Mitarbeiter liefern aus

"Geliefert wird von unseren eigenen, fest angestellten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die nach Eingang der Bestellung die Einkaufstüte direkt im Markt kommissioniert und gepackt haben. An der Haustür begegnen die Kundinnen und Kunden also den vertrauten Gesichtern aus ihrem Alnatura Biomarkt", sagt Projektleiter Philip Lange. Damit unterscheidet sich das Alnatura E-Commerce-Konzept wesentlich von anderen Lieferdiensten, bei denen die Auslieferung häufig über selbstständige Kuriere erfolgt.
 
Die Bestellungen können über die Alnatura Website alnatura.de aufgegeben werden. Ausgeliefert wird laut dem Unternehmen am nächsten Tag in zwei individuell wählbaren Zeitfenstern in mit Ökostrom-betriebenen E-Fahrzeugen. Eine Abholung der Bestellung im Markt ist ebenfalls möglich.
 
Der Mindestbestellwert beträgt 29 Euro, hinzu kommen Lieferkosten in Höhe von 3,90 Euro. Ab 59 Euro ist die Lieferung kostenfrei. Auch beim Verpackungsmaterial legt Alnatura Wert auf Nachhaltigkeit: Statt aufwändiger Kartons und Verpackungsmaterialien wird in einfachen Papiertüten angeliefert. 

Erst kürzlich hatte der Bio-Einzelhändler eine strategische Partnerschaft mit dem Liefer-Start-up Gorillas bekannt gegeben. Das Berliner Unternehmen plant, über 250 Alnatura-Produkte in seinem Sortiment aufnehmen.

Sie wollen in Sachen E-Commerce auf dem Laufenden bleiben? Unser daily-Newsletter informiert einmal täglich über die wichtigsten News aus der digitalen Commerce-Branche. Jetzt kostenlos abonnieren!
Das könnte Sie auch interessieren