INTERNET WORLD Logo Abo
Amazon 28.10.2014
Amazon 28.10.2014

E-Commerce-Trends 29.10.2014 Saturn testet 24-Stunden-Abholung

Heute eröffnet die Saturn-Filiale in Ingolstadt nach massiven Umbauten: Sie soll die CE-Kette als Pilotprojekt in die Multichannel-Zukunft führen. Erster Streich: ein 24-Stunden-Abhol-Schalter.

- NEWS -

Amazon hat in Deutschland zusammen mit Audible.de die Funktion Whispersync for Voice eingeführt. Damit können Leser zwischen der E-Book- und der Hörbuch-Version eines Titels nahtlos wechseln. Die Lesung des Hörbuchs beginnt immer genau an der Stelle, an der man im E-Book aufgehört hat zu lesen - und umgekehrt. >>>Spiegel Online


Die Saturn-Filiale in Ingolstadt startet heute eine 24-Stunden-Abholstation. Kunden können dort ihre Online-Bestellungen auch nach Ladenschluss abholen, in dem sie mit einem individuellen Code aus einer SMS oder E-Mail ein Schließfach öffnen. Aktuell passen Produkte bis Staubsaugergröße in das Fach, in den kommenden Monaten sollen auch größere Waren abholbereit sein, Kunden sollen langfristig auch an der Station bezahlen können. >>>Presseportal


Parkett Direkt hat kräftig am Backend seines Online-Shops geschraubt. So setzt Bodenbelag-Versender ab sofort auf Shopware als Shopsystem, für die Steuerung der Online-Verkaufsplattformen und Kanäle wird plentymarkets als PIM-System eingesetzt. Und die Versand- und Logistikprozesse laufen jetzt über die Versandhandelssoftware pixi*. Der Umstieg auf die neuen Systeme verlief angeblich reibungslos und in abgestimmten Projekt-Meilensteinen. Wenn's stimmt, wird sich Parkett-Direkt-Chef Henri Stelzer demnächst nicht mehr retten können vor Kollegenfragen à la "Wie habt Ihr das bloß gemacht???" >>>The Hypertimes

Das Preisvergleichsportal billiger.de hat ein eigenes Modeportal gestartet. Unter fashionlane.de werden Modeangebote von Partner-Shops, zusammengetragen von einer Redaktion, gemeinsam präsentiert. >>>OpenPR


Der Telekommunikations-Distributor Michael Telecom hat eine Multichannel-Strategie für Fachhändler vorgestellt. Ein erster Schritt ist die Kooperation mit Koomio.de; in den nächsten Monaten sollen zudem eine White-Label-Website und ein -Online-Shop folgen. >>>Telecom Handel

- INTERNATIONAL -

Die letzten Quartalszahlen von Amazon führten bei den Anlegern zu akuter Schnappatmung - das Unternehmen selbst dagegen steht den roten Zahlen offenbar entspannt gegenüber, denn die nächste Großausgabe ist schon in trockenen Tüchern: Der Retail-Riese eröffnet ein neues Versandzentrum im Bundesstaat Illinois - für schlappe 75 Millionen US-Dollar. >>>Internet Retailer

Der Inditex-Konzern, zu dem unter anderem die Textilketten Zara und Massimo Dutti gehören, hat vom Ausbau seines Online-Geschäfts profitiert. Im Geschäftsjahr 2012/2013 wuchs der Gewinn um 22 Prozent auf 2,36 Milliarden Euro, der Umsatz legte um 16 Prozent auf knapp 16 MIlliarden Euro zu. Um den Kurs beizubehalten, will Inditex weiter in den E-Commerce investieren und das Filial-Geschäft in China ausbauen. >>>Newswalk/dpa

- BACKGROUND -


Bewertungen: Das Oberlandesgericht München hat die Rechte von ebay-Händlern gegenüber unzufriedenen Kunden gestärkt. Ein ebay-Käufer hatte sich in einer schlechten Bewertung über einen Verkäufer von Bootszubehör auf dem Marktplatz beschwert, jedoch ohne vorher den Artikel zurückzusenden oder auf anderem Weg mit dem Verkäufer in Kontakt zu treten. Jetzt muss er seine Bewertung löschen. Zumindest ein Versuch der Klärung muss einer negativen Bewertung vorausgehen, so das OLG. >>>Bild.de


Ladezeiten: Jeder zweite Mobile Shop in Deutschland braucht über zehn Sekunden, um vollständig zu laden - und ist damit deutlich zu langsam, um Nutzererwartungen zu erfüllen. Das zeigt ein Test von Kassenzone.de. Zu den lahmen Enten zählen auch 2 Top-Ten-Mitglieder: Zalando und Conrad. >>>Kassenzone

Pop-up-Stores: Kurzzeitige Stationärfilialen sind für Online-Händler momentan sehr en vogue. Warum Sie sowas brauchen, zeigt Ihnen einen launige Infografik. Und wenn Sie die durch haben, suchen Sie am besten die aktuelle Print-Ausgabe von INTERNET WORLD Business aus dem Zeitschriftenstapel auf Ihrem Schreibtisch: Die erklärt Ihnen dann nämlich, wie so ein Pop-up-Store eigentlich geht. >>>deutsche-startups

- ZAHL DES TAGES -

Eine Million Kreditkarten wurden in den ersten drei Tagen nach dem Launch von Apple Pay bei Apples neuem Bezahldienst aktiviert. >>>heise.de

- GEHÖRT -

„Ich hoffe, wir können etwas zusammen machen.“
Alibaba-Gründer Jack Ma hat Interesse an einer Zusammenarbeit mit Apple Pay bekundet - und damit offene Türen eingerannt. Tim Cook ließ kurz darauf verlauten, er wolle mit Ma noch diese Woche über mögliche Partnerschaften sprechen. >>>Wirtschaftswoche

"Es gibt Nutzer, die bereit sind, Geld zu zahlen, um keine Werbeclips zu sehen. Wir denken darüber nach, wie man Nutzern die Wahl geben kann."
YouTube-Chefin Susan Wojcicki dachte beim Auftritt auf einer Konferenz des Technologie blogs "Recode" über einen bezahlten Abo-Dienst ohne Werbung nach. >>>Manager Magazin

Das könnte Sie auch interessieren