INTERNET WORLD Business Logo Abo
Amazon 30.03.2015
Amazon 30.03.2015

E-Commerce-Trends 30.03.2015 Paypal-Konkurrent der deutschen Banken geplant

Real integriert ab Sommer externe Händler via Tradebyte-Schnittstelle, Marc O'Polo startet Click & Collect für Bestandskunden und die deutschen Banken starten bis Jahresende einen Paypal-Konkurrenten.

Die E-Commerce-Trends des Tages liefern wir Ihnen auch gerne täglich morgens bis spätestens 8.00 Uhr bequem und kostenlos in Ihr E-Mail-Postfach. Hier geht's zum Newsletter-Abo.

- NEWS -

Real will seinen Online-Shop Real.de zum Marktplatz ausbauen. Ab Sommer sollen externe Händler ihr Sortiment über eine Tradebyte-Schnittstelle auf der Plattform anbieten können. Verkauft wird die Ware allerdings im Namen von Real, externe Anbieter treten gegenüber dem Kunden nicht in Erscheinung. >>>neuhandeln

Marc O'Polo startet Click&Collect als Kundenbindungsmaßnahme. Registrierte Mitglieder können ab sofort Artikel online reservieren oder kaufen und dann im Laden abholen. Weitere Services für angemeldete Kunden sind ein kostenloser Änderungsservice, die Einladung zu besonderen Events und ein Lieferservice. >>>Textilwirtschaft

Paypal soll Konkurrenz bekommen: Die führenden deutschen Banken wollen sich zusammentun und zum Jahresende ein einheitliches Online-Bezahlverfahren einführen. Genutzt werden soll das System mit Benutzername und Passwort, es bucht die fälligen Beträge vom Girokonto ab. >>>Focus.de

Der Ticketvermarkter CTS Eventim wird zum 1. April in den MDax, die Rangliste der mittelgroßen Werte an der deutschen Börse, aufgenommen. Damit setzte sich das Unternehmen im Rennen um den freiwerdenden Platz des Reisekonzerns Tui gegen Zalando durch. Allerdings wird demnächst wohl der MDax-Platz des Pharmahändlers Celesio frei - und der dürfte dem Onlinehändler dann sicher sein. >>>n-tv

Burda macht bei seinen E-Commerce-Investments weiterhin radikal Klar Schiff: Nach dem Ausstieg des Verlags bei Zooplus folgt jetzt der Rückzug des Investors Acton Capital, der rund 15 Internet-Beteiligungen für Burda betreut, aus Audibene, einem Berliner Online-Händler für Hörgeräte. Das Unternehmen wird zu 100 Prozent von dem Hörgerätehersteller Sivantos übernommen. Die Gründer Paul Crusius und Marco Vietor bleiben als Geschäftsführer an Bord. >>>Gründerszene

Bogner will sein E-Commerce-System für die Expansion in den europäischen Markt ausbauen. Dafür sucht die Sportmode-Marke einen E-Commerce-Manager für den Standort München. >>>Internetworld Stellenmarkt

Die DHL treibt ihr Projekt Paketkästen weiter voran: Im April werden mehrere Mehrfamilienhäuser des Vermieters Deutsche Annington in Berlin und Dortmund mit Paketkästen ausgestattet. Die Mieter können die diebstahlgeschützten Kästen kostenfrei nutzen. >>>Golem

- INTERNATIONAL -

Alibaba hat eine erfolgreiche Mode-Promotion auf Tmall abgeschlossen: Im Rahmen einer virtuellen Runway-Show wurden letzte Woche über eine Millionen Produkte von 5.000 Marken (darunter bekannte Namen wie Burberry und Gap) verkauft. Online-Kunden gaben allein am ersten Tag der Promotion-Woche 161 Millionen US-Dollar aus. >>>Internet Retailer

Amazon prescht auf dem hart umkämpften Markt für Online-Speicherdienste vor: Das Unternehmen ermöglicht künftig allen Usern ein unlimitiertes Speichern von Fotos im Cloud Drive im Jahresabo für 11,90 US-Dollar. >>>Internetworld

- BACKGROUND -

ebay (I): Ab 2. April 2015 gelten bei ebay neue Gebühren für Shop-Abonnements. Der Preis für den Basis-Shop erhöht sich von 21,70 Euro auf 29,95 Euro. Wer noch kein Jahresabo hat, sollte jetzt noch schnell umsteigen. >>>Take-me-to-Auction

ebay (II): ebay bietet seinen Händlern ab sofort gebrandete Paket-Kartons mit ebay-Logo. Ein Schritt, der für die Markenstärkung des Marktplatzes durchaus sinnvoll ist - für ebay-Händler aber keine Vorteile bringt, meint Onlinehändler-News. >>>Onlinehändler-News

Alibaba: Der chinesische Online-Primus Alibaba hat zu seinem Börsenstart letzten Herbst die Anleger verzaubert und mit seinen letzten Quartalszahlen die Märkte enttäuscht. Anlass für brandeins, den Händler genauer unter die Lupe zu nehmen - das Ergebnis des ausgewogenen Stücks ist durchaus durchwachsen. >>>brandeins

Shopsysteme: Lange galt in Sachen Open-Source-Shopsysteme Magento als das Maß aller Dinge. Mittlerweile ist in der Branche Ernüchterung gegenüber der ebay-Tochter zu spüren - nicht nur bei Practical-Ecommerce-Autor Richard Stubbings, der die Migration von Magento zu WooCommerce in fünf ausführlichen Blog-Einträgen beschreibt. >>>Practical Ecommerce

- ZAHL DES TAGES -

Jedes dritte Spiel war 2014 ein Downloadkauf. Vor allem PC-Spieler laden ihre Games mittlerweile gern herunter. Ausschlaggebend für die Entscheidung zwischen Download oder CD-Version ist meist der Preis. >>>heise.de

- GEHÖRT -

“Im Einzelfall kann es also sein, dass eine Filiale einen niedrigeren Preis für ein Produkt hat als der Onlineshop.”
dm-Geschäftsführer Erich Harsch gibt interessante Pricing-Strategien für den geplanten Einstieg in den E-Commerce preis. >>>Supermarktblog

Das könnte Sie auch interessieren