INTERNET WORLD Business Logo Abo

E-Commerce-Trends Notebooksbilliger.de greift wieder an

Shutterstock / Vasin Lee
Shutterstock / Vasin Lee

Notebooksbilliger.de geht wieder in die Offensive, Hornbach wächst online zweistellig, Topshop verkauft Kosmetik über Zalando, Mars übernimmt Foodspring, Schuhe.de verkauft über Mirapodo und der Prime Day wird zum Shopping-Festival mit über 250 externen Aktionen.

Die E-Commerce-Trends liefern wir Ihnen täglich morgens gratis und bequem auch in Ihr E-Mail-Postfach. Hier geht's zum Newsletter-Abo.

- NEWS -

Notebooksbilliger.de greift wieder an: Nach einem turbulenten Jahr spricht Notebooksbilliger-Gründer Arnd von Wedemeyer von „hausgemachten Fehlern“. Mit neuen Initiativen im stationären Handel und im B2B-Geschäft will der Elektronikversender nun wieder in die Offensive gehen. >>>Channelpartner.de

Hornbach wächst online zweistellig: Hornbach ist 2018 wieder deutlich gewachsen. Allerdings blieb die Gewinnentwicklung hinter den Erwartungen zurück. Der Umsatz stieg um 5,3 Prozent auf 4,4 Milliarden Euro. Dazu trugen sowohl die Bau- und Gartenmärkte als auch der Online-Handel bei. Das Online-Geschäft wächst mit zweistelligen Wachstumsraten. In einer engeren Verzahnung der Online- und Offline-Aktivitäten sieht Hornbach noch großes Potenzial. >>>Finanztrends.info

Topshop verkauft jetzt auch Kosmetik über Zalando: Seit 2014 ist Mode von Topshop und Topman bei Zalando bestellbar. Künftig gibt es auch 205 Topshop-Kosmetikprodukte. So erweitern die Briten ihre Reichweite in acht internationalen Märkten. >>>Fashion Network

Mars kauft Foodspring: Das Berliner Startup, Anbieter von Fitnessriegeln, Proteinshakes und Nahrungsergänzungsmitteln, schlüpft unter das Dach von Mars. Das Food-Unternehmen, das 2013 von Philipp Schrempp und Tobias Schüle gegründet wurde und auch weiterhin von beiden geführt werden soll, liefert seine Produkte weltweit in 17 Länder. >>>Deutsche-Startups.de

Schuhe.de kooperiert mit Mirapodo: Die Schuhplattform der ANWR-Group setzt stark auf das Marktplatzgeschäft. Mithilfe des Steuerungstools Qualibet wurde nun Mirapodo angeschlossen. >>>Schuhkurier.de

Tmall will mehr Händler anlocken: Die Alibaba-Plattform Tmall will ausländische Händler und Hersteller stärker dazu animieren, online in China zu verkaufen. Auch in Deutschland laufen die Vorbereitungen für ein entsprechendes Logistik-Programm nach LZ-Informationen bereits. >>>Lebensmittel Zeitung (für Abonnenten)

Galeria Karstadt Kaufhof - weitere 1.000 Stellen bedroht: Laut Verdi sind bei Galeria Karstadt Kaufhof neben den bereits angekündigten 1.600 Stellen weitere 1.000 Arbeitsplätze bei Kaufhof-Logistik bedroht. Im Zuge der Fusion von Karstadt und Kaufhof sei die Zukunft von vier der fünf großen Kaufhof-Logistikstandorte ungewiss. >>>Internetworld.de

Edel Optics lässt Brillenkollektion von Guido Maria Kretschmer kreieren: Guido Maria Kretschmer und das Hamburger Unternehmen Edeloptics GmbH kündigen den ersten Schritt ihrer gemeinsamen Brillenkooperation an. Zusammen mit dem Multichannel-Optiker hat der Stardesigner eigens für seine Modenschauen auf der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin 2019 drei Damenmodelle entworfen, die offizielle "Fashion-Show"-Edition, und stellt diese der Öffentlichkeit auf dem Catwalk das erste Mal vor. >>>Pressemitteilung

Polizei macht größten Drogen-Webshop dicht: Der Polizei ist ein empfindlicher Schlag gegen den Drogenhandel im Internet gelungen. Der deutschlandweit größte Drogen-Online-Shop sei nach monatelangen Ermittlungen abgeschaltet worden, teilte das Bundeskriminalamt (BKA) in Wiesbaden mit. >>>Internetworld.de

- INTERNATIONAL -

Amazon testet am Prime Day Bewegtbildformate: Die Amazon-Tochter Twitch wird am Prime Day zum Homeshopping-Kanal. Marken können über interaktive Verkaufsshows ihre Produkte präsentieren. >>>AdAge.com

Amazon soll israelischen Webshop planen: In Kürze soll Amazon auch in Israel mit einem Webshop präsent sein. Der Launch in hebräischer Sprache wird von Insidern schon in wenigen Wochen erwartet. >>>Israelhayom.com

Walmart kontert Amazons Prime Day: Amazon bekommt am Prime Day zunehmend Konkurrenz. Laut Schätzungen von Retailmenot wollen in den USA 250 Händler eigene Deals anbieten. 2015 waren es erst sieben. Walmart plant gleich an vier Tagen eine Rabattaktion. >>>Business Insider / Tekk.tv

TheRealReal glückt der Börsengang: Die Second-Hand-Börse konnte sich an der Börse 300 Millionen Dollar holen. Die Bewertung liegt bei 1,6 Milliarden Dollar. >>>Exciting Commerce

Booking.coms Rabatte für Handynutzer sind erlaubt: Die Arbeiterkammer Österreich hat bei Booking.com variierende Zimmerraten je nach verwendetem Endgerät entdeckt. Handybucher bekamen beispielsweise für ein Hotelzimmer 10,3 Prozent Rabatt. Verboten ist das nicht. >>>AHGZ.de (für registrierte Nutzer)

- BACKGROUND -

Identity Fraud im Payment: So können sich Händler wehren: Ein Identitätsbetrug liegt vor, wenn persönliche Daten gestohlen wurden, so etwa Namen, Geburtsdatum, Adresse und weitere Details. Wir erklären, wie sich Online-Händler effektiv gegen Betrüger mit falscher Identität wehren können. >>>Internetworld.de

Diese Akquisitionen haben Amazon groß gemacht: Schritt für Schritt hat sich Amazon-Gründer Jeff Bezos ein Firmenimperium zusammengekauft. Business Insider zeigt die wichtigsten Übernahmen. >>>Business Insider

Wie Online-Shops mit WhatsApp die Zielgruppe 50+ erreichen: In der kaufkräftigen Zielgruppe der über 50-Jährigen verschenken Online-Shops noch immer viel Potenzial, weil sich die Altersgruppe dem E-Commerce deutlich zögerlicher nähert. >>>LEAD

- ZAHL DES TAGES -

70 Prozent der US-Online-Käufer von Lebensmitteln sind erst seit zwei Jahren Kunden von Online-Supermärkten. 45 Prozent kaufen erst seit einem Jahr online Essen und Trinken ein. Wie jung der Online-Lebensmittelmarkt ist, zeigt eine aktuelle Studie von Mercatus. >>>RIS

- GEHÖRT -

 "Wir wollten der Ohrwurm des Festivals sein – wir sind gekommen, um im Kopf zu bleiben."

Alexander Rohwer, Leiter Strategy & Brand bei Otto, hat auf dem Hurricane-Festival ein Haus gebaut und die Plätze darin verlost. So will er der jungen Generation zeigen, dass Otto heute anders ist als viele noch denken. >>>Onlinehaendler-News.de

Das könnte Sie auch interessieren