INTERNET WORLD Logo Abo
Amazon 01.09.2016
Amazon 01.09.2016

E-Commerce-Trends 01.09.2016 Matratzen Concord benennt Omnichannel-Direktor

Der europäische Marktführer in Bettwaren will seine Multichannel-Strategie vorantreiben und holt dafür einen prominenten Namen an Bord. Und Deutsche See liefert ab sofort Frischfisch bundesweit aus.

- NEWS -

Noch bevor Amazon Fresh in Deutschland startet, legt die Deutsche See vor: Der Fischlieferant steigt mit eigener Logistik in die bundesweite Lieferung von Frischfisch ein. Neben LKW umfasst die 300 Fahrzeuge starke Kühl-Flotte auch Elektro-Autos und E-Bikes. >>>Internetworld

Matratzen Concord feilt an seiner Multichannel-Strategie und holt sich dafür Expertise ins Haus: Der E-Commerce-Berater wird Director Digital, E-Commerce und Omnichannel bei der Beter-Bed-Gruppe, dem niederländischen Mutterkonzern von Matratzen Concord, seines Zeichens wiederum Europas Marktführer in Sachen Bettwaren. >>>Onlinehändler-News

Die Ankündigung, dass Amazons Dash-Button nach Deutschland kommt, hat gestern die Branche ordentlich aufgemischt. >>>der handel versucht sich an einer Analyse zu den Auswirkungen, >>>shopbetreiber-blog.de untersucht den Knopf aus rechtlicher Sicht, und wie sich die Dash-Buttons für Amazon rechnen, fragt >>>Exciting Commerce

Ein mittelständischer Shop für Wohn- und Dekoartikel mit einem Jahresumsatz von 7,3 Millionen Euro (2015) steht zum Verkauf. 50 Mitarbeiter bedienen aktuell über 500.000 Kunden in 8 europäischen Ländern. >>>Shopanbieter.de

Das Münchner Startup Parcellab hat in einer Seed-Finanzierungsrund eine "hohe sechstellige Summe" eingesammelt. Das Unternehmen will für Online-Shops den Versand von Produkten überwachen. >>>Gründerszene

- INTERNATIONAL -

Facebook drängt ins Gutscheingeschäft: Seit gestern können Werbungstreibende auf der Plattform individuelle Gutscheine für Einkäufe in stationären und Online-Geschäften erstellen. Nutzer können die Gutscheine speichern. >>>Internetworld

DasWäsche-Startup Washio ist gescheitert. Nach drei Jahren Betrieb stellt der Online-Wäschedienst seinen Betrieb ein. Sechs Monate nach seiner Frühfinanzierung sammelte Washio im Jahr 2014 zehn Millionen Dollar in einer ersten Finanzierungsrunde. Auch der Yahoo-Gründer Jerry Yang, Schauspieler Ashton Kutcher und der Rapper Nas investierten in das Start-up. >>>n-tv

- BACKGROUND -

Logistik: Was wünschen sich Kunden von ihrem Paketdienst? Die DHL hat sie gefragt. Antwort: Zeitfensterzustellung und Sendungsverfolgung. Und die Möglichkeit, schon im Bestellvorgang Liefertag und -zeit auszuwählen. >>>Onlinehändler-News

Chatbots: Ein persönlicher Assistent, der via WhatsApp oder Facebook Messenger Alltagsaufgaben erledigt: Chatbots müssen zwar noch viel lernen, ein bisschen shoppen können sie aber schon. >>>Internetworld

SEO beim Relaunch: Bei einer Neugestaltung der Website müssen Onpage- wie auch Offpage-Maßnahmen ergriffen werden, um zu verhindern, dass das Suchmaschinenranking darunter leidet, rät Nils Sandtfort von UDG. >>>Internetworld

Amazon Vehicles: Jetzt auch noch Autos: Amazon treibt seinen Einstieg in den Fahrzeugmarkt massiv voran. Handelskraft analysiert die Strategie dahinter. >>>Handelskraft

- ZAHL DES TAGES -

Nur 7 Prozent des Gesamthandelsumsatzes in Frankreich werden im E-Commerce erwirtschaftet. Amazon.fr ist die beliebteste Einkaufsplattform der Franzosen. >>>Internet Retailer

Das könnte Sie auch interessieren