INTERNET WORLD Business Logo Abo

E-Commerce-Trends 05.08.2015 Klingel-Gruppe stellt Mode-Outlet Stilago ein

Online-Anzeigenportale retten Axel-Springer-Bilanz, Alibaba ernennt neuen Präsidenten für Internationales, Aus für Mode-Outlet Stilago

Die E-Commerce-Trends des Tages liefern wir Ihnen auch gerne täglich morgens bis spätestens 8.00 Uhr bequem und kostenlos in Ihr E-Mail-Postfach. Hier geht's zum Newsletter-Abo.

- NEWS -

Axel Springer hat es dem starken Wachstum seiner Online-Anzeigenportale zu verdanken, dass der Gewinn im zweiten Quartal relativ stabil geblieben ist. Stark gewachsen sind die Gewinne bei der Jobbörse Stepstone sowie bei den Portalen Immowelt und Immonet. Belastet wurde das Ergebnis dagegen durch „Bild“ und „Welt“. >>> Manager Magazin

Modemieze heißt das neue Angebotsportal, das die Macher des Münchner People Magazins „Clap“ an den Start gebracht haben. Auf der Website werden attraktive und günstige Fashion-Angebote vorgestellt und redaktionell bewertet. >>> Lead Digital

- INTERNATIONAL -

Das E-Commerce Dickschiff Alibaba holt den ehemaligen Goldmann-Sachs-Manager Michael Evans an Bord. Evans soll als neuer „Präsident“ die internationalen Geschäfte des chinesischen Unternehmens vorantreiben. Alibaba betreibt unter anderem die Großhandelsplattform Alibaba.com. >>>  Tech Crunch

Die Klingel-Gruppe hat ihr Mode-Outlet Stilago komplett vom Netz genommen. Durch die Russland-Krise hatte sich Stilago bereits aus der Ukraine und aus Russland zurückgezogen. Nach dem erfolgreichen Verkauf der vorhandenen Saisonware wurden nun auch die Onlineshops in Rumänien, Slowenien, Tschechien und der Slowakei dicht gemacht. >>> Neuhandeln.de

Hermes baut sein Russland-Geschäft weiter aus. Der Logistik-Dienstleister übernimmt die gesamten Anteile am gemeinsam mit DPD betriebenen Joint Venture. Bis dato hatte DPD 49 Prozent der Anteile gehalten. >>> Ecommerce News

Die Homemade-Plattform Etsy schrieb im 2. Quartal 2015 bessere Zahlen als von den Börsianern erwartet. Dennoch fiel die Etsy-Aktie um 13 Prozent, denn das Management kündigt für das dritte Quartal harte Zeiten an. >>> Techcrunch

Der Lebensmittel-Bringdienst Shopwings hat seine mobile App jetzt in den australischen Städten Sydney und Melbourne ausgerollt. Das Rocket-Internet-Startup macht seine Ankündigung wahr und expandiert jetzt in Australien. >>> SmartBrief

- BACKGROUND -

Online-Lieferservices: Bei der Online-Essensbestellung bevorzugen die meisten Europäer italienische Gerichte – egal, was die einheimische Küche sonst noch zu bieten hat. Das ergab eine Auswertung der führenden Lieferdienste. >>> WSJ.D

- ZAHL DES TAGES -

Vier Zahlungsmethoden bieten B2B-Onlinehändler in Deutschland ihren Kunden durchschnittlich an. Am beliebtesten ist dabei nach wie vor der Kauf auf Rechnung. International gibt es im Durchschnitt nur 2,5 Zahlungsmöglichkeiten zur Auswahl. Das ist das Ergebnis einer Studie von Intellishop in Zusammenarbeit mit dem ECC. >>> Website B2B E-Commerce Konjunkturindex

- GEHÖRT -

„E-Food-Commerce sehen wir als eine der wichtigsten Zukunftsbranchen für Deutschland.“
Christoph Wenk-Fischer, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V. (bevh) will den E-Food-Commerce stärken. Dazu wurde die Fachgemeinschaft "FORUM Lebensmittel” ins Leben gerufen, die das Thema vorantreiben soll. >>> Deutsches Verbände Forum

Das könnte Sie auch interessieren