INTERNET WORLD Business Logo Abo

E-Commerce-Trends 27.02.2015 Google entwickelt mobiles Bezahlsystem Android Pay

Google will Mobile Payment nicht kampflos Apple überlassen, dafür hat Otto anscheinend vom Payment-Markt die Nase angeblich: Angeblich wird ein Investor für Yapital gesucht.

- NEWS -

Zalandos Curated Shopping-Versuch ist unter dem Arbeitstitel Project Z online gegangen. Der finale Auftritt, der Name und begleitende Marketing-Maßnahmen sollen in den nächsten Wochen folgen. Zum Start beschäftigt Zalando rund 30 freiberufliche Stylisten, die Kunden bei der Outfit-Suche beraten. Im Gegensatz zu den Mitbewerbern Outfittery und Modomoto können sich Project Z-Kunden ihren Berater selbst aussuchen. >>>Textilwirtschaft

Im Mai 2015 hat Hallhuber seinen Online-Shop komplett überarbeitet. Jetzt profitiert die Mode-Kette von den tiefgreifenden Änderungen: Die internationale Expansion fällt mit neuem System viel leichter. Astrid Jagenberg, Director Marketing & Online Sales, zieht für INTERNET WORLD Business Bilanz und verrät, warum sie bei aller Begeisterung über den erfolgreichen Relaunch mit der Conversion Rate des Shops noch nicht zufrieden ist. >>>Internetworld

Collins startet TV-Werbung für gleich zwei Projekte: Ein halbes Jahr nach der Launchkampagne für AboutYou geht der Vorzeige-Shop mit vier neuen Spots auf Kundenfang. Die Ideen zu den Spots stammen zum Teil aus der AboutYou-Community. Außerdem wagt sich auch Edited erstmals in Fernsehen. Insgesamt investiert Collins einen niedrigen Millionenbetrag in Fernsehwerbung. >>>Horizont

QVC Deutschland hat 2014 970 Millionen US-Dollar Netto-Umsatz erwirtschaftet. Damit stagnierte das Geschäft gegenüber dem Vorjahr. Auch das operative Ergebnis liegt mit 103 Millionen US-Dollar etwa auf Vorjahresniveau. >>>neuhandeln

Brille24 kooperiert mit Rewe. In vier Rewe-Märkten in Hamburg können Kunden ab sofort eine Auswahl an Musterbrillen ausprobieren. Wer ein passendes Modell findet, kann einen ermäßigten Gutschein für eine Brille in seiner Sehstärke bei Rewe kaufen und online bei Brille24 einlösen. >>>ibusiness

- INTERNATIONAL -

Google arbeitet an einem neuen mobilen Bezahlsystem. Wenig originell soll das System "Android Pay" heißen. Der Dienst soll sowohl In-App-Zahlungen als auch Zahlungen an NFC-fähigen Kassenterminals abwickeln können. App-Entwickler können das System via Schnittstelle in ihre eigene App einbetten, um dieser das Bezahlen via Smartphone zu ermöglichen. >>>Mobilbranche

Amazon hat sich einen mächtigen Lobbyisten ins Haus geholt. Der ehemalige Presse-Sekretär des Weißen Hauses, Jay Carney, übernimmt ab heute die Leitung der PR-Abteilung bei Amazon, die auch den Teilbereich "Public Policy" umfasst. Carney soll seinen Einfluss in Washington geltend machen, um unter anderem Lobbyarbeit gegen das Verbot von Liefer-Drohnen zu machen. >>>Wall Street Journal

Gap hat seinen Online-Umsatz erneut respektabel steigern können. Um 10,6 Prozent auf 2,5 Milliarden US-Dollar stiegen die E-Commerce-Umsätze 2014. Dennoch flacht sich das Wachstum offenbar ab - in den vergangenen Jahren konnte das Unternehmen online jeweils um fast 20 Prozent zulegen. Online-Shop und Filialen zusammen erwirtschafteten 2014 Gesamtumsätze von 16,44 Milliarden US-Dollar. >>>Internet Retailer

Der Öko-Versender Grüne Erde hat das bisher erfolgreichste Crowdfunding-Projekt Österreichs abgeschlossen. Insgesamt 7,7 Millionen Euro sammelte das Unternehmen von über 1100 Crowd-Investoren ein. Das Kapital steckt Grüne Erde in den Aufbau des Vertriebs und die Eröffnung neuer Stationär-Filialen. >>>Wirtschaftsblatt.at

- BACKGROUND -

Online-Reisemarkt: Anbieter von Reiseportalen verzeichnen einen immer höher werdenden Anteil an Smartphone- und Tablet-Nutzern. In diesem Jahr könnten die mobilen Seitenaufrufe erstmals klassische Webseiten überholen, schätzt eine Branchenumfrage der PR-Agentur Wilde & Partner.  >>>Internetworld

Versandapotheken: Die EU-Kommission hat ein einheitliches Sicherheitslogo für Online-Apotheken entwickelt. Es soll ab 1. Juli 2015 verfügbar sein. Damit sollen seriöse Online-Apotheken für den Kunden erkennbar gemacht werden. Die Anzeige des Logos ist verpflichtend. >>>Shopbetreiber-Blog

- ZAHL DES TAGES -

4 Milliarden US-Dollar Umsatz hat Youtube 2014 erwirtschaftet - aber die Zahl unterm Strich ist weiterhin rot, wie in den vergangen acht Jahren, seit Google die Videoplattform übernommen hat. Angeblich soll in diesem Jahr ein neues Werbesystem endlich Gewinne bringen. >>>GoogleWatchBlog

- GEHÖRT - 

“Die Blütenträume, dass einzelne Unternehmen ein Bezahlsystem durchsetzen können, sind geplatzt.”
Ein Otto-Insider hat dem Handelsblatt verraten, dass Otto anscheinend die Nase von seinem hauseigenen Bezahlsystem voll hat: Angeblich wird ein Investor für Yapital gesucht, an den Otto ganz oder teilweise verkaufen kann. Bisher hörte sich die Kommunikation aus dem Unternehmen immer ganz anders an.>>>Location Insider

Das könnte Sie auch interessieren