INTERNET WORLD Logo Abo

Kuchen als Werbegeschenk cupcakemixer will B2B-Bereich erobern

Choco Crumble Cupcake

cupcakemixer.de

Choco Crumble Cupcake

cupcakemixer.de

Mehr Süßes im Büro: cupcakemixer erweitert sein Geschäftsmodell und bietet jetzt Firmen die Möglichkeit, personalisierte Cupcakes für Werbezwecke zu kreieren und liefern zu lassen.

Cupcakes sind ungefähr das Gegenteil von klassischer E-Commerce-Ware: individuell gefertigt, begrenzt haltbar, druck- und temperaturempfindlich. Und doch hat sich cupcakemixer im August 2013 mit einem Online-Shop für Mini-Törtchen an den Start gewagt und bietet inzwischen 120 verschiedene Sorten an.

Jetzt hat das Passauer Start-up sein Angebot erweitert. Geschäftskunden können künftig auch Cupcakes als Werbegeschenke gestalten und verschicken lassen, auch mit Verpackung und Anschreiben in passendem Design. Die Gründer des Shops übernehmen alles - von der Idee bis zum Versand.

Das Thema Essen ist bei Start-ups beliebt: Nie mehr allein ins Restaurant gehen zu müssen - so lautet zum Beispiel das Versprechen von mealUp. Ende August 2014 ging zudem Rocket Internet mit seinem Lieferdienst EatFirst in London an den Start. Inzwischen bietet der Service auch Mittagessen in Berlin an.

Sie wollen in Sachen E-Commerce auf dem Laufenden bleiben? Unser daily-Newsletter informiert einmal täglich über die wichtigsten News aus der digitalen Commerce-Branche. Jetzt kostenlos abonnieren!
Das könnte Sie auch interessieren