INTERNET WORLD Business Logo Abo
Microsoft äußert sich zu Windows Blue

Microsoft äußert sich zu Windows Blue Update noch in diesem Jahr

Microsoft bestätigt, dass Windows Blue noch in diesem Jahr erscheinen wird. Von Windows 8 hat der Konzern inzwischen habe man mehr als 100 Millionen Lizenzen verkauft.

Bereits seit Monaten wird heftig über Windows Blue spekuliert. Eine vor wenigen Wochen durchgesickerte Vorabversion des kommenden Windows-8-Updates heizte die Gerüchteküche noch zusätzlich an. Nun hat sich Windows' Marketing- und Finanzchefin Tami Reller in einem Blog-Beitrag erstmals offiziell zu Windows Blue geäußert und bekanntgegeben, dass die Software noch in diesem Jahr erscheinen soll. "Windows Blue" sei allerdings nur der interne Codename für das Update, so Reller. In der durchgesickerten Version findet sich die Bezeichnung Windows 8.1. Das Update wird auf Windows 8 aufbauen, soll allerdings einige Neuerungen mitbringen. So kündigte Reller an, Windows Blue werde neue Bildschirmgrößen unterstützen und außerdem für längere Akkulaufzeiten sorgen.

In dem Beitrag nenn Reller auch aktuelle Zahlen zu Windows 8: Microsoft hat mittlerweile mehr als 100 Lizenzen des Betriebssystems verkauft. Das sind rund 40 Millionen mehr als noch im Januar 2013

Das könnte Sie auch interessieren