INTERNET WORLD Logo Abo
Microsoft öffnet soziales Netzwerk

Microsoft öffnet soziales Netzwerk So.cl für alle

Jetzt wird's sozial: Microsoft experimentiert ebenfalls mit einem sozialen Netzwerk. Die Seite namens So.cl soll Netzwerk, Suche und Medientausch miteinander kombinieren.

Nun ist Microsofts Netzwerkprojekt wohl aus dem Experimentierstadium heraus. Der Softwarekonzern hatte So.cl bisher unter Informatikdesignstudenten verschiedener US-amerikanischer Universitäten getestet. Nun geht das Social Network ans Netz und kann von allen Nutzern ausprobiert werden.

Zum Aufsetzen eines So.cl-Kontos reicht eine bereits vorhandene Windows Live-ID oder ein Facebook-Konto. Nutzer können über das Microsoft-Netzwerk ihre Suchen beispielsweise direkt im Nachrichtenstrang ihrer Freunde anzeigen lassen. Auch Videochats sind über So.cl möglich.

In Design und Anlage des Netzwerkes bringt So.cl nicht viel Neues, sondern erinnert mit seinen "Video-Parties" an das Google-Pendant "Hangout". Die Kontaktsuche wiederum orientiert sich an dem thematisch geordneten Angebot von Pinterest. Aufgepasst: Die Standardeinstellung im Netzwerk ist "öffentlich".

Auch seine Suchmaschine bing hat Microsoft erst kürzlich sozialer gemacht: Im neuen Design wurde eine separate Seitenleiste eingefügt, die die sozialen Ergebnisse visuell auslagert.

Wie können Marketer zielorientiert und strategisch ihren Datenbestand nutzen? Welche Trends gibt es im AdTech- und MarTech-Bereich? Antworten darauf bietet wöchentlich der Data Driven Marketing Newsletter in Kooperation mit unserem Schwesterportal Werben und Verkaufen.
Das könnte Sie auch interessieren