INTERNET WORLD Business Logo Abo
Open Book Alliance: Amazon, Yahoo und Microsoft treten bei

Open Book Alliance: Amazon, Yahoo und Microsoft treten bei

Der hinter der Open Book Alliance stehende Rechtsanwalt Gary L. Reback hat mitgeteilt, dass Amazon, Microsoft und Yahoo der Interessenvereinigung beigetreten seien, berichtet die New York Times. Die Allianz zu der auch verschiedene Autorenvertreter und Bibliotheksverbände gehören, opponiert gegen Googles Buchprojekt.

Der Internetkonzern digitalisiert im Rahmen des Projekts seit 2004 Bücher aus kooperierenden Bibliotheken. Weitere Gruppen sollen in der nächsten Zeit auch der Allianz beitreten. Die Open Book Alliance plant innerhalb der kommenden Wochen eine offizielle Mitteilung herauszugeben.

Das könnte Sie auch interessieren