INTERNET WORLD Business Logo Abo
Microsoft

Nachfolger von Steve Ballmer Microsoft hat zwei Favoriten

Wer wird Nachfolger von Steve Ballmer?

Wer wird Nachfolger von Steve Ballmer?

Noch in diesem Jahr will Microsoft einen Nachfolger für den scheidenden Konzern-Chef Steve Ballmer finden. Seit Oktober arbeitet der Verwaltungsrat des US-Unternehmens an einer Kandidatenliste - jetzt hat sich das Gremium offenbar auf zwei Favoriten festgelegt.

Microsoft braucht einen neuen Chef, und um den zu finden, konzentriert sich der Verwaltungsrat des Software-Konzerns seit Oktober auf die Suche nach einem Nachfolger von Steve Ballmer. Jetzt scheint sich das Gremium auf zwei Favoriten geeinigt zu haben. Ganz oben auf der Wunschliste stehen dem US-Wirtschaftsdienst nach Ford-Chef Alan Mulally und Microsoft-Manager Satya Nadella.

Aus dem Rennen wären demnach unter anderem der ehemalige Microsoft-Stratege Paul Maritz sowie Ex-Nokia-Chef Stephen Elop. Bereits abgesagt hatte eBay-Chef John Donahoe. Laut Bloomberg ist das Verfahren aber noch nicht abgeschlossen, auch andere Interessenten können spontan noch auf die Kandidatenliste gesetzt werden. Ein neuer Microsoft CEO soll noch in diesem Jahr gefunden werden, die offizielle Bekanntmachung dann aber im kommenden Jahr erfolgen.

Ballmer hatte im August dieses Jahres überraschend verkündet, Microsoft nach rund 13 Jahre an der Konzernspitze verlassen zu wollen. Er hatte die Führung des IT-Giganten im Jahr 2000 von Firmengründer Bill Gates übernommen.

Aktuell setzt Microsoft auf vergleichende Werbung, um die eher mäßigen Verkaufszahlen seiner Surface-Tablets mit Windows-Betriebssystem ankurbeln. Dazu geht das Unternehmen mit einigen Spots gegen Konkurrent Apple und dessen iPad vor. 

Das könnte Sie auch interessieren