INTERNET WORLD Business Logo Abo
Microsoft bietet sein Office-Software-Abo Office 365 in Kürze auch als preiswerteres Abo für Heimanwender an. Für 70 Euro im Jahr gibt's die jeweils aktuellsten Office-Programme.

Office 365 Personal Microsoft kündigt Miet-Office an

Mieten statt kaufen: Microsoft geht auf veränderte Kundengewohnheiten ein und bietet sein Office-Software-Abo Office 365 in Kürze auch als Abo für Privatpersonen an.

Microsoft bietet in Kürze eine preiswertere Version seiner Miet-Software Office 365 an - allerdings nur für Privatanwender.  Office 365 Personal enthält die jeweils aktuellsten Versionen von Word, Excel, PowerPoint, OneNote, Outlook, Access und Publisher. Dazu gibt es 20 GByte Speicherplatz auf Microsofts Cloud-Speicher OneDrive sowie 60 Minuten Gesprächsguthaben für den Voice-over-IP- und Kurznachrichtendienst Skype.

Zusätzlich zur Installation auf einem Windows- oder Mac-Rechner und einem Tablet-PC lässt sich Office auch als mobile Version auf Smartphones nutzen. Obwohl es sich um ein Abonnement handelt, lassen sich die Anwendungen lokal installieren und auch ohne Internetzugang nutzen.

Das Paket kostet 69 Euro pro Jahr oder sieben Euro pro Monat. Zum Vergleich: Das bisher günstigste Abo-Paket Office 365 Home Premium für bis zu fünf Anwender kostet 99 Euro pro Jahr beziehungsweise zehn Euro pro Monat.

Das könnte Sie auch interessieren