INTERNET WORLD Logo Abo
Microsoft aktualisiert Bing

Microsoft aktualisiert Bing Filtern nach Zeit

Microsoft verpasst Bing ein Update, dass den Nutzern erlaubt, ihre Suchergebnisse nach Zeiträumen zu sortieren: innerhalb von 24 Stunden, einer Woche oder einem Monat.

Microsoft stellt den Bing-Nutzern einen neuen Sucherergebnisfilter bereit. Nachdem die Suchanfrage eingegeben wurde, können User die Ergebnisse nach den Filteroptionen "vergangene 24 Stunden", "vergangene Woche" oder "vergangener Monat" sortieren lassen. Die Option ist oberhalb der Suchergebnisliste über ein Drop-down-Menü ansteuerbar. Zeitfilter sind bei Suchmaschinen keineswegs neu. Google hat solche Optionen ebenfalls im Angebot. Allerdings ist das Feature bei Google etwas versteckt und nur über die Search-Tools aufzufinden.

Microsoft will seine Suche übrigens komplett umbauen. Die Suchmaschine soll zu einer Informationsplattform werden, die in Microsoft-Geräten tiefenintegriert wird. Eine engere Verknüpfung zwischen Office-Suite und Bing wurde bereits im Februar 2013 etabliert.

Wie können Marketer zielorientiert und strategisch ihren Datenbestand nutzen? Welche Trends gibt es im AdTech- und MarTech-Bereich? Antworten darauf bietet wöchentlich der Data Driven Marketing Newsletter in Kooperation mit unserem Schwesterportal Werben und Verkaufen.
Das könnte Sie auch interessieren