INTERNET WORLD Business Logo Abo
Ex-Oracle-Manager leitet das Großkundengeschäft

Neues Mitglied in der Geschäftsführung von Microsoft Deutschland Ex-Oracle-Manager leitet das Großkundengeschäft

Zum 1. Dezember 2010 wechselt Thomas Schröder von Oracle zu Microsoft Deutschland. Er leitet dort als neuer Geschäftsführer den Bereich Großkunden in Deutschland. Sein Vorgänger Marcel Schneider stieg bereits zum 1. Juli zum General Manager für Zentral- und Osteuropa bei dem Softwarekonzern auf.

Der 43-jährige Schröder wird in seiner neuen Position direkt an Microsoft-Deutschland-Chef Ralph Haupter berichten. Bei Oracle war seit Februar 2010 als Vice President Hardware Sales für Nordeuropa tätig. Diesen Posten erhielt er im Zuge der Übernahme von Sun Microsystems. Schröder war seit 2004 für Sun tätig. Im Jahr 2007 übernahm er als Vice President und Geschäftsführer die Leitung der deutschen Tochter von Sun Microsystems. Seit 2009 war er Vice President für die Region Central Europe.

"Unsere Industrie geht augenblicklich durch ihren fundamentalsten Wandel seit der Entwicklung des Internets. Cloud Computing verändert nicht nur das Einsatzmodell von IT bei unseren Kunden, sondern auch unsere Vertriebs- und Service-Strukturen", sagt Thomas Schröder und fügt hinzu: "Für mich ist Microsoft die erste Adresse in der Industrie und die spannendste Herausforderung meines Berufslebens."

Das könnte Sie auch interessieren