INTERNET WORLD Business Logo Abo
Cashback-Feature nicht erfolgreich genug

bing beendet Geld-zurück-Programm Cashback nicht erfolgreich genug

Microsofts Suchmaschine bing stellt ihr Geld-zurück-Programm ein. Der Grund: zu geringe Akzeptanz unter den Nutzern.

bing Cashback wird zum 1. August 2010 eingestellt, gab jetzt Yusuf Mehdi, SVP, Online Audience Business Group im bing Community-Blog bekannt. "Cashback war in vieler Hinsicht ein tolles Feature. Aber nach einem zweijährigen Versuch ist das Programm nicht so angenommen worden, wie wir gehofft hatten." Das Unternehmen ziehe nun die Konsequenz und wolle Ressourcen in die Entwicklung anderer Projekte investieren.

Mit Cashback konnten bing-User Geld zurück erhalten, wenn sie über die Suchergebnisse von bing Angebote von Partnerunternehmen kauften. Mehr als 1000 Handelspartner waren bei dem Cashback-Projekt mit von der Partie.

Das könnte Sie auch interessieren