INTERNET WORLD Business Logo Abo
Microsoft will Yammer

Microsoft will Yammer Business-Netzwerk für eine Milliarde US-Dollar?

Microsoft interessiert sich für das Business-Netzwerk Yammer. Angeblich will der Software-Konzern dafür eine satte Milliarde US-Dollar auf den Tisch legen und damit seine eigene Plattform SharePoint ausbauen.

Yammer wird von Analysten mit rund 500 Millionen US-Dollar bewertet. Microsoft ist aber nach Informationen von Brancheninsidern dazu bereit, das Doppelte zu bezahlen, um sich das Netzwerk einzuverleiben: Eine Milliarde US-Dollar will sich Microsoft das private Business-Netzwerk kosten lassen. Als Ergänzung zur eigenen Kollaborationsplattform SharePoint wäre dies auch ideal.

Yammer stellt geschlossene soziale Netzwerke zur Verfügung, die firmenintern zur Kommunkation und Kollaboration eingesetzt werden können. Dabei setzt das Unternehmen auf soziale Elemente wie Blogeinträge und Benachrichtigungen. Microsofts Eigenentwicklung, SharePoint, besitzt zwar soziale Features, so ReadWriteWeb, würde aber von Features wie Microblogging, Weiterleitungstools und so weiter profitieren. Und das vor allem im Wettbewerb mit Google Docs, das ebenfalls als Kollaborationsplattform wirkt.

Offizielle Stellungnahmen zu dem Interesse von Microsoft an Yammer liegen bisher nicht vor.

Das könnte Sie auch interessieren