INTERNET WORLD Business Logo Abo
Nutzt bing bald Wolfram Alpha?

Nutzt bing bald Wolfram Alpha?

Microsoft soll mit der semantischen Suche Wolfram Alpha einen Deal eingefädelt haben, wonach Microsofts Suchmaschine bing künftig auch auf die Ergebnisse der Computational Knowledge Engine zurückgreifen kann, berichtet Techcruch.

Das Lizenzabkommen ist derzeit noch nicht offiziell bestätigt, könnte aber beiden Projekten helfen. Denn während bing demnach auf bestimmte Wolfram-Alpha-Inhalte zugreifen kann, profitiert die Antwortenmaschine von der wachsenden Beliebtheit der Microsoftsuche. Weltweit erreichte Microsoft im Juli einen Marktanteil von 8,77 Prozent, ermittelte eine StatCounter-Analyse. Bislang nahm das Nutzerinteresse nach den eher seltenen offiziellen Statements und dem Launch von Wolfram Alpha deutlich ab. Mit der Kooperation könnte sich diese Situation verbessern.

Das könnte Sie auch interessieren