INTERNET WORLD Logo Abo
Microsoft TV soll kommen

Microsoft will TV auf die Xbox bringen Bezahlfernsehen für die Spielkonsole

Microsoft wagt einen erneuten Vorstoß ins Fernsehgeschäft. Der Softwareriese befindet sich bereits in Gesprächen mit TV-Sendern, um in Zukunft einen eigenes Abonnement für die Xbox anzubieten.

Mit Hilfe der Xbox-Konsole wolle Microsoft als "virtueller Kabelanbieter" auftreten. Das berichtet die Nachrichtenagentur Reuters unter Berufung auf Brancheninsider. Der vorgesehene Dienst soll gegen ein monatliches Abonnement die Inhalte von Fernsehsendern wie ABC, NBC, Fox, CBS oder CNN auf die Bildschirme der User bringen. Geplant seien auch interaktive Zusatzfunktionalitäten wie ein Messagingdienst.

Bisher befinde sich das Projekt noch im Planungsstadium, mit einem Launch sei erst in 12 Monaten zu rechnen. Eine offizielle Stellungnahme von Microsoft liegt noch nicht vor. Unterdessen sind Internetriesen wie Google und Yahoo mit ihren eigenen TV-Angeboten bereits am Start.

Das könnte Sie auch interessieren