INTERNET WORLD Business Logo Abo
Axel Springer beteiligt sich an InterRed

Axel Springer beteiligt sich an InterRed Einstieg beim CMS-Anbieter

Axel Springer hat 24 Prozent der Anteile an InterRed erworben, dessen Content-Management-System der Verlag bereits seit mehreren Jahren einsetzt.

Der 2001 gegründete Software-Hersteller und Technologie-Dienstleister mit Standorten im hessischen Haiger sowie im nordrhein-westfälischen Siegen bietet Redaktionssysteme, Wissensmanagement und Multi-Channel-Publishing zur Produktion von Zeitungen und Zeitschriften.
Die Software-Lösungen von InterRed werden bei Axel Springer für die Onlineauftritte verschiedener Zeitschriftenmarken, bei der zentralen Vermarktungseinheit Axel Springer Media Impact, bei Axel Springer Infopool sowie für die Corporate Website axelspringer.de und das konzernweite Intranet genutzt. Künftig sollen auch Bild und Bild am Sonntag mit dem Redaktionssystem produziert werden.

Das könnte Sie auch interessieren