INTERNET WORLD Business Logo Abo
Limelight Networks übernimmt Clickability

Limelight Networks übernimmt Clickability CMS fürs Multimedia-Netzwerk

Limelight Networks kündigt die Übernahme von Clickability, einem Anbieter von webbasierten Content Management Systemen an. Mit der Übernahme will Limelight seine Produktpalette so erweitern, dass Kunden das gesamte Umfeld ihrer Webseite cloud-basiert organisieren können.

Für Clickability legt Limelight eine Kombination aus Aktienoptionen und Barmitteln mit einem Gesamtvolumen von zehn Millionen US-Dollar auf den Tisch. Von der Übernahme erwartet sich der Multimedia-Provider einen zusätzlichen Umsatz zwischen zwischen 4,5 und 5,0 Millionen US-Dollar ab der zweiten Jahreshälfte 2011. 

Mit der Akquisition von Clickability ist Limelight nunmehr in der Lage, den gesamten Lebenszyklus einer Webseite cloud-basiert anbieten. Dies beinhaltet sämtliche Prozesse von der Veröffentlichung von Inhalten, Hosting, ü̈ber die Optimierung der Geschwindigkeiten bis hin zum Managen von Bewegtbildinhalten sowie die Auslieferung auf mobilen Endgeräten.

„Mit zunehmender Nachfrage von Geschäftskunden und Konsumenten nach mehr Online- Inhalten wächst auch der Bedarf an Publishing- und Web-Marketing Angeboten. Dank des Zusammenschlusses mit Limelight sind wir in der Lage, dieses Wachstum sowie unsere Produktzyklen zu beschleunigen. So können wir auf weitere globale Ressourcen zurückgreifen", sagt Jeff Freund, CEO Clickability.

Ende März besetzte Limelight Networks den Posten des Director Central and Eastern Europe neu mit Jürgen Scherl. Das Unternehmen will unter anderem auch seine Aktivitäten in Zentral- und Osteuropa intensivieren.

Das könnte Sie auch interessieren