INTERNET WORLD Business Logo Abo
SAP-Rechenzentrum

Plus von 131 Prozent SAP mit starkem Cloud-Wachstum

SAP
SAP

Der Umsatz mit Cloud-Diensten ist bei SAP im ersten Quartal um 131 Prozent gestiegen. Außerdem verzeichnete der Software-Hersteller in diesem Zeitraum einen Gewinn von über einer Milliarde Euro.

Business-IT auf dem Weg in die Wolke: Der Umbau zum Cloud-Anbieter kommt bei SAP voran. Im ersten Quartal 2015 verzeichnete der größte europäische Software-Hersteller in diesem Bereich ein Wachstum von rund 131 Prozent bei den Abo- und Support-Erlösen im Vergleich zum Vorjahr.

Zufrieden zeigte sich das Unternehmen auch mit den neuen Cloud-Buchungen. Sie stiegen im Berichtszeitraum um 121 Prozent auf 120 Millionen Euro. Bezogen auf die um 24 Prozent gestiegenen Gesamterlöse von 3,66 Milliarden Euro im ersten Quartal 2015, sind die Einnahmen mit Cloud-Diensten aber noch relativ klein.

Das Betriebsergebnis liegt bei 1,06 Milliarden Euro. Damit bleibt SAP eines der profitabelsten europäischen Unternehmen.

Ein weiteres wichtiges Thema ist für SAP die In-Memory-Datenbank SAP HANA. Hier konnte das Unternehmen nach eigenen Angaben mittlerweile 6.400 Kunden gewinnen. Zudem habe man im ersten Quartal 370 Kunden von der neuen Business-Suite SAP S4 HANA überzeugen können.

Der amerikanische Cloud-Infrastruktur-Anbieter DigitalOcean hat indessen in Frankfurt am Main sein zehntes Rechenzentrum eröffnet. Das Angebot richtet sich an Web-Entwickler, Start-ups und Online-Shops.

Das könnte Sie auch interessieren