INTERNET WORLD Business Logo Abo

Schluss für UberPop Uber will nur noch Fahrer mit Lizenz

Lieferfahrt per App

Fotolia.com/carmakoma

Lieferfahrt per App

Fotolia.com/carmakoma

In Deutschland will Uber in Zukunft nur noch mit Inhabern einer Taxilizenz zusammenarbeiten. Und in USA ist ein Same-Day-Lieferdienst geplant.

Klein beigegeben oder endlich klug geworden? Uber zieht die Konsequenz aus dem seit Monaten schwelenden Streit um die Vermittlung von Privatleuten als Fahrer. Das als UberPop bekannte Angebot soll in Deutschland in den nächsten Wochen eingestellt werden, berichtet Bloomberg .

Stattdessen will Uber aus der Grauzone heraus. Das Unternehmen wolle künftig mit Fahrern zusammenarbeiten, die über eine offizielle Fahrerlaubnis verfügen, dank derer sie private Mietfahrten ausführen dürfen. Wann genau der neue Dienst losgeht, hänge aber noch davon ab, wie schnell Fahrer mit den entsprechenden Lizenzen amtlich bestätigt werden können.

Das neue Uber-Modell gibt es in anderen Märkten schon länger. In Großbritannien und Frankreich arbeitet die Vermittlungsapp so mit lizensierten Fahrern zusammen, hat aber gleichzeitig auch noch das Pop-Modell im Programm. Letzteres war in Deutschland jedoch nach gerichtlichen Auseinandersetzungen in verschiedenen Städten gescheitert.

International hat sich das Unternehmen auch etwas Neues ausgedacht: Das Taxi als Same-Day-Lieferservice. Nach Informationen von Techcrunch soll Uber bereits einen Dienst testen, der die Lieferung von Einkäufen am selben Tag verspricht. Entsprechende Trainingsdokumente seien bereits an teilnehmende Uber-Fahrer und -Kuriere ausgegeben worden. Außerdem soll Uber an einer App schrauben, über die teilnehmende Fahrer sowohl Taxi- wie auch Lieferaufträge aufnehmen können.

Das Unternehmen hat sich in den letzten Monaten vor allem dem Liefergeschäft gewidmet. Mit UberFresh will der Dienst in die Lebensmittellieferung einsteigen und UberEats liefert Essen. Uber-Fahrer dagegen könnten sich möglicherweise mit dem Einsatz des Viewswagen-Angebots ihre Einnahmen aufbessern.

Das könnte Sie auch interessieren