INTERNET WORLD Logo Abo
Shuttersong Logo

Foto-App Miniwerbespots mit Shuttersong aufnehmen

Shuttersong.com/Screenshot
Shuttersong.com/Screenshot

Instagram beweist, dass auch Plattformen, die sich auf das Verbreiten von Bildern beschränken, erfolgreich sein können. Die Foto-Sound-App Shuttersong bietet Werbungtreibenden eine weitere Funktion.

Shuttersong, das ist der Name einer Foto-Sound-App, die es Werbungtreibenden ermöglicht, Aufnahmen mit einer 15-sekündigen Tonaufnahme zu unterlegen. Die Applikation ist für Endgeräte mit den Betriebssystemen Windows 8, iOS sowie Android verfügbar und gibt die Möglichkeit, Bilder mit Statements zu verbinden.
 
Dies erlaubt es Unternehmen, Aufnahmen von Verkaufsräumen oder Waren mit Botschaften, Geschäftsphilosophien, Informationen oder einer passenden Musik zu unterlegen. Beobachtet man den Aufstieg von Instagram im letzten Jahr, so zeigt sich, dass Shuttersong zumindest theoretisch das Potential hat, sich auf dem Markt der sozialen Medien zu etablieren und somit für Unternehmen interessant zu werden.


Die mit Shuttersong erstellten Bilder können aus der Anwendung heraus über soziale Netzwerke wie WhatsApp, Facebook oder Twitter und per Mail verschickt und veröffentlicht werden. Seit Kurzem lassen sich die Botschaften auch direkt auf Instagram teilen. Die Idee zu Shuttersong kam dem Gründer des US-Startups William Agush übrigens, als ein sprechender Bilderrahmen die Kinderstimme seines Sohnes abspielte.


Ob Twitter, Facebook, Unternehmensblog oder Instagram - jeder Social Media Kanal hat seinen eigenen Codex. Diese Tipps zeigen, wie Unternehmen den richtigen Ton im Soial Web finden.

Das könnte Sie auch interessieren