INTERNET WORLD Business Logo Abo

Einwilligung zu Cookies

"Rund zwei Drittel interagieren mit dem Privacy-Banner"

shutterstock.com/Datenschutz-Stockfoto und verschiedene Webseiten
shutterstock.com/Datenschutz-Stockfoto und verschiedene Webseiten

Was verändert sich durch Privacy-Banner auf der Webseite? Wie viele Besucher stimmen zu oder ignorieren sie? Tobias Streitferdt, Holtzbrinck ePublishing, berichtet über seine Erfahrung mit Consent Management auf den Webseiten der Verlagsgruppe Holtzbrinck.

Jeder neue Besucher, der auf die Webseite von S.Fischer Verlage kommt, erhält erst einmal dieses Privacy-Banner ausgespielt: "Ich bin über 16 Jahre alt und damit einverstanden, dass die S.Fischer Verlag GmbH Tracking-Technologien von Dritten verwendet, um mir interessenbezogene Werbung zu zeigen, um ein Nutzerprofil zu erstellen und um personenbezogene Daten zu verarbeiten. Ich kann meine Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft über die Privatsphäre-Einstellungen widerrufen oder hier ablehnen."

Solche Privacy-Banner dienen dazu, die Besucher um Einwilligung zu bitten: Dürfen in ihrem Browser Cookies für Marketing- oder für Analyse-Zwecke gesetzt werden? "Consent Management" lautet der Fachbegriff dafür. Privacy-Banner sind sozusagen das neue "Must-Have"-Item auf Webseiten, wenn dort das Verhalten von Usern getrackt wird.

Sie möchten weiterlesen?
Digital plus jetzt 3 Monate für 3 Euro* testen
  • alle PLUS-Artikel auf allen Devices lesen
  • Inklusive digital Ausgabe des Magazins
  • alle Videos und Podcasts
  • Zugang zum Archiv aller digitalen Ausgaben
  • Commerce Shots, das Entscheider-Briefing für den digitalen Handel
  • monatlich kündbar

*danach € 9,90 EUR/Monat, monatlich kündbar

Das könnte Sie auch interessieren