Foto: shutterstock/Manczurov
Branding
Unternehmenswert steigern. Der Fokus beim Branding liegt auf der Bekanntmachung und dem Ansehen einer Marke.  Ist das Ansehen und die Bekanntheit einer Marke hoch, so ist auch der Wert eines Unternehmens hoch. Heutzutage definiert sich Branding also über die gleichbleibende hohe Qualität der Leistung der Marke. Branding umfasst die gesamten Leistungen, die für den Aufbau  und die Bekanntmachung einer Marke aufgewendet werden. Allerdings steigt durch Branding zunächst einmal der immaterielle Wert einer Marke, das heißt die Marke wird bekannter und etablierter am Markt. Somit wächst das Kundenvertrauen und darauffolgend auch die Verkaufszahlen.
weitere Themen
Zu gesellschaftsrelevanten Themen
12.03.2020

Sollten Marken und Unternehmen öffentlich Stellung beziehen?


Marketing-Strategien
09.03.2020

Wie sich chinesische Online-Händler das Coronavirus zunutze machen


Markenführung
20.02.2020

Das sind die "Best Brands 2020"


PayPal, Wikipedia, WhatsApp und Co
23.01.2020

Diese Plattformmarken kommen am besten bei den Kunden an


Neuer Rekord-Markenwert geknackt
22.01.2020

Das sind die wertvollsten Marken der Welt



Amazon und die Hersteller
02.01.2020

Die Beziehungskrise: Wie Marken mit Amazon umgehen


Start-up vorgestellt
30.10.2019

Wake Word: Voice- und Audio-Konzepte für Marken


Targeting, Branding und Co
21.10.2019

5 Urban Legends über digitale Werbung


YouTube Festival
27.09.2019

eBay Kleinanzeigen ist erfolgreichster Markenkanal bei YouTube


Markenaufbau
18.07.2019

Wie junge Brands mit Social Media große Aufmerksamkeit erzielen