Technik 06.07.2015, 08:00 Uhr

Zehn Trends für den Journalismus von heute

Quelle: 
Shutterstock.com/Antonio Guillem
Trend 1: Mobile und Mobile Reporting
"Der größte Trend, den man derzeit ausmachen kann, ist Mobile. Ich bin davon überzeugt: Darauf müssen sich Verleger und Medienhäuser in Deutschland noch stärker als bislang einstellen", meint Pauline Tillmann. Deshalb sollten Verlage Angebote schaffen, die für das Lesen auf dem Smartphone optimiert sind. Aber nicht nur konsumiert, auch produziert wird immer mehr mobil. "Heute kann man mit dem Smartphone in Supersendequalität drehen und schneiden", meint etwa die Journalistin Sandra Sperber