Online Marketing 13.11.2015, 09:20 Uhr

Das sind die wichtigsten Köpfe der Woche

Quelle: 
Ströer
Mit seinen Übernahmen mischte Ströer die deutsche Online-Vermarkterlandschaft ordentlich auf. Jetzt schraubt der Konzern seine Prognosen für 2015 und 2016 in die Höhe. "Wir sind überzeugt, dass diese einzigartige Kombination unserer Geschäftssegmente auch in Zukunft einen großen Mehrwert für unsere Aktionäre generieren wird", gibt sich Udo Müller, Vorstandsvorsitzender des Multi-Channel-Medienhauses, zuversichtlich.