Technik 04.11.2015, 09:40 Uhr

Diese Tech-Firmen horten Milliarden in Steueroasen

Quelle: 
EMC²
Welche US-Firmen haben wie viel Geld in Steueroasen geparkt? Und haben die Geldbeträge etwas mit den Tochterfirmen zu tun? INTERNET WORLD Business präsentiert die Tech-Riesen mit Milliarden-Beträgen in Steueroasen (Quelle: Statista).
Einer aktuellen Studie von zwei gemeinnützigen US-Organisationen zufolge, haben derzeit US-Tech-Unternehmen insgesamt rund 550 Milliarden US-Dollar in Steueroasen gebunkert. Interessant hierbei ist, dass scheinbar kein direkter Zusammenhang mit der Anzahl der Tochterfirmen und der Höhe der angelegten Beträge besteht.
Gründe hierfür sind zum einen, dass die Tech-Riesen heute mehrere Millionen in einer Tochterfirma parken können. Zum anderen, dass die Strafen für nicht angemeldete Tochterunternehmen verschwindend gering sind.
Der Hard- und Softwarehersteller EMC² hat vier Tochterfirmen mit Sitz in Steueroasen. Die Höhe des dort hinterlegten Kapitals beläuft sich auf 11,8 Millionen US-Dollar