Social Media 10.03.2015, 15:30 Uhr

Instagram: Fünf Trends für 2015

Quelle: 
Shutterstock/2nix_Studio
Mobile: Tatsache ist schon jetzt: Mobile wird nicht mehr länger als Second Screen fungieren, sondern zum Kanal der ersten Wahl gehören. Aus diesem Grund ist es essentiell, die eigene Social Media Präsenz für mobile Nutzer attraktiv zu gestalten. Instagram ist eine intelligente Plattform, um das Publikum anzusprechen und solange die organische Reichweite und das Engagement hoch sind, sollten Marken einsteigen und das für sich nutzen.
Instagram geht weiter in die Werbe-Offensive: Beiträge können nun geklickt werden und zu einer Webseite führen. Zudem ermöglicht die Plattform mit "carousel ads" mehrere Bilder in einem Beitrag.