E-Commerce 02.10.2014, 12:08 Uhr

Das Imperium von Rocket Internet

Quelle: 
Rocket Internet
Rocket Internet ist seit dem 2.Oktober 2014 an der Börse. Höchste Zeit, sich einmal genauer anzusehen, an welchen Start-ups das Unternehmen eigentlich beteiligt ist. Rocket Internet teilt seine Unternehmen in drei Gruppen auf: "Proven Winners" sind solche, die bei der letzten Finanzierungsrunde mit mehr als 100 Millionen Euro bewertet wurden. Die  "Emerging Stars" haben nach der Seed-Finanzierung schon eine weitere Finanzierungsrunde abgeschlossen. Start-ups der Gruppe "Concepts" sind noch in der Anfangsphase. Ein Beispiel dafür ist EatFirst, dessen Dienst gerade in Berlin gestartet ist. INTERNET WORLD Business stellt die elf "Proven Winners" und neun "Emerging Stars" der Start-up-Schmiede vor und führt auf, mit wie viel Prozent Rocket Internet daran direkt oder indirekt beteiligt ist