E-Commerce 14.04.2014, 16:17 Uhr

Digitales Leben in der Zukunft

Quelle: 
shutterstock.com/Anna Oleksenko
WebGL
WebGL (Web Graphics Library) ist eine Programmierschnittstelle für die Darstellung von dreidimensionalen Grafiken im Webbrowser. Alle modernen Browser unterstützen dies ohne zusätzliche Plug-Ins. WebGL greift direkt auf den Prozessor der Grafikkarte zu, wodurch eine performante Darstellung von 3D-Objekten möglich ist. Anwendungsgebiete für diese Technologie sind die Erstellung von virtuellen begehbaren Welten oder auch dreidimensionale Produktpräsentationen, die es erlauben, Gegenstände zu drehen oder auch Farben direkt auszutauschen