E-Commerce 14.04.2014, 16:17 Uhr

Digitales Leben in der Zukunft

Quelle: 
tympanus.net
SVG-Grafiken im Webdesign
Mit SVG-Grafiken (Scalable Vector Graphics) ist es möglich, verlustfrei skalierbare Bildelemente in Webseiten zu integrieren. Pixelige und unscharfe Grafiken gehören damit der Vergangenheit an. Es ist besonders hilfreich, dass Icons innerhalb einer Webseite einfach für unterschiedliche Endgeräte mit verschiedenen Auflösungen skaliert werden können, anstatt unzählige Pixelgrafiken zu erstellen und zu laden. Durch die einmalige Bilderstellung spart man Zeit und Kosten. Ein weiterer Anwendungsfall von SVG-Grafiken sind animierte Elemente