E-Commerce 14.11.2014, 12:35 Uhr

Wie die Deutschen vor Weihnachten einkaufen

Quelle: Gutscheine.de
Immer öfter werden die Präsente ganz offensichtlich im Internet bestellt. Während die geplanten Ausgaben für Weihnachtsgeschenke im Jahr 2011 noch bei durchschnittlich 175 Euro lagen, betrugen sie im vergangenen Jahr bereits 273 Euro - das entspricht einer Steigerung um 56 Prozent. Zugenommen hat laut Gutscheine.de dabei auch das Einsparpotenzial, das Rabatte und Gutscheine bieten: von zehn Prozent 2011 auf 15 Prozent im Jahr 2013