INTERNET WORLD Logo Abo
Alkoholregal
B2B
23.08.2022
B2B
23.08.2022

Getränkegroßhändler B2B: Wie Ammersin den Bestellvorgang im Getränkegroßhandel digitalisiert

Ammersin
Ammersin

8.000+ Produkte im Sortiment, Bestellungen per Telefon oder Fax, keine richtigen Upselling-Möglichkeiten - so las sich die Problemstellung, mit der sich Ammersin in der Vergangenheit konfrontiert sah. Inzwischen aber bestellen die Kunden per App-Lösung von Orderlion.

Der Großhandelsmarkt für Lebensmittel und Getränke ist einer der größten der Welt - denn Essen und Trinken muss schließlich jeder tagtäglich. Insgesamt werden innerhalb der Food Supply Chain jedes Jahr Waren im Wert von zwei Billionen US-Dollar bewegt. Allein in den USA und Europa liefern täglich etwa eine halbe Million Lebensmittel- und Getränkelieferanten an das Gastgewerbe und füllen die Regale von Lebensmittelgeschäften.

Dennoch hinkt die von KMUs geprägte Branche bei der Digitalisierung hinterher: Was im B2C-Bereich beim Bestellen von Essen und Produkten des alltäglichen Bedarfs längst zum Standard geworden ist, findet innerhalb der "Food & Beverage"-Industrie bisher nur schleppend Anwendung. Statt der Nutzung von Online-Bestellsystemen und Mobile Apps wird häufig noch das Fax-Gerät oder der Anrufbeantworter verwendet, wenn Restaurants, Hotels oder Supermärkte bei Lieferanten und Großhändlern bestellen müssen.

Ammersin

Die von KMU geprägte Branche hängt bei der Digitalisierung hinterher.

Ammersin

Verschiedene Herausforderungen

Für einen traditionsreichen Getränkegroßhändler wie Ammersin gab es in der Hinsicht verschiedene Herausforderungen, wie Maximilian Kraft (Head of IT) beschreibt: "Wir hatten vor der Implementierung von digitalen Lösungen einen hohen manuellen Personalaufwand im Bestellwesen. In der Vergangenheit ist ein großer Anteil an Bestellungen per Telefon, Anrufbeantworter oder Fax bei uns eingegangen."

Sie möchten weiterlesen?
Digital plus jetzt 1 Monat kostenlos testen*
  • alle PLUS-Artikel auf allen Devices lesen
  • Inklusive digital Ausgabe des Magazins
  • alle Videos und Podcasts
  • Zugang zum Archiv aller digitalen Ausgaben
  • Commerce Shots, das Entscheider-Briefing für den digitalen Handel
  • monatlich kündbar

*danach € 9,90 EUR/Monat, monatlich kündbar

Abonniert auch unseren Newsletter "B2B News"! Dieser informiert einmal die Woche über alles Wissenswerte aus dem B2B Commerce.

Das könnte Sie auch interessieren