INTERNET WORLD Logo Abo
Europa
B2B
25.08.2022
B2B
25.08.2022

Internationalisierung Wie man sein Geschäft auf Europa ausdehnt - und was dabei schief gehen kann

Shutterstock / NicoElNino
Shutterstock / NicoElNino

Der deutsche Spezial-Versicherer Exali hat sein Geschäftsgebiet innerhalb eines Jahres von drei auf 19 Länder erweitert. Dabei verhinderte nur eine mehrfach angepasste Strategie, dass die Erweiterung das Unternehmen organisatorisch überforderte. 

Die Nische in der Nische ist das Geschäft von Exali. Der Spezial-Versicherer konzentriert sich auf das Thema Berufs-Haftpflicht, allerdings ausschließlich für digitale Berufe. Programmierer, IT-Consultants, Web-Publisher können sich bei dem 2013 in Augsburg gegründeten Unternehmen versichern - ausschließlich online. Und bis 2019 nur in Deutschland.

Für Manuel Hunkenschröder war das ein unbefriedigender Zustand, denn die Beschränkung auf die Bundesrepublik setzte der Geschäftsentwicklung Grenzen. Zudem sind Exali-Kunden mobil, also muss es die Versicherung auch sein, erklärt der Teamleiter Onlinemarketing und Produktentwicklung: "Wenn ein Kunde mal für ein Projekt vier Jahre nach Italien geht, dann müssen wir mitgehen, sonst ist der Kunde weg."

Exali.com war schon weg

Sie möchten weiterlesen?
Digital plus jetzt 1 Monat kostenlos testen*
  • alle PLUS-Artikel auf allen Devices lesen
  • Inklusive digital Ausgabe des Magazins
  • alle Videos und Podcasts
  • Zugang zum Archiv aller digitalen Ausgaben
  • Commerce Shots, das Entscheider-Briefing für den digitalen Handel
  • monatlich kündbar

*danach € 9,90 EUR/Monat, monatlich kündbar

Abonniert auch unseren Newsletter "B2B News"! Dieser informiert einmal die Woche über alles Wissenswerte aus dem B2B Commerce.

Das könnte Sie auch interessieren