INTERNET WORLD Business Logo Abo
Amazon 12.12.2016
Amazon 12.12.2016

E-Commerce-Trends 12.12.2016 Delivery Hero verschlingt Food Panda

Delivery Hero übernimmt das kleinere Lieferdienst-Startup Foodpanda, Edeka sichert sich Bringmeister und Amazon hat in den USA eine Menswear-Eigenmarke gelauncht.

Die E-Commerce-Trends des Tages liefern wir Ihnen auch gerne täglich morgens bis spätestens 8.00 Uhr bequem und kostenlos in Ihr E-Mail-Postfach. Hier geht's zum Newsletter-Abo. 

- NEWS -

Delivery Hero, Foodpanda: Wie die Startup-Schmiede Rocket Internet jetzt bekannt gab, soll Delivery Hero das kleinere Lieferdienst-Startup Foodpanda übernehmen. Bis dato hatte Delivery Hero sich auf Industrieländer wie Deutschland oder Südkorea konzentriert. Foodpanda bediente eher aufstrebende Länder wie Indien oder Bangladesch. >>> NGIN Food 

Edeka, Bringmeister: Edeka hat sich bei der Schlacht um die Übernahme von Kaiser’s Tengelmann den Lieferdienst Bringmeister gesichert. Erst vor kurzem hatte Bringmeister ein neues Verteilzentrum in Berlin errichtet, wo auch Rewe mit seinem Lieferdienst sehr aktiv ist. >>> Location Insider 

Amazon (I): Mitten im Weihnachtsgeschäft haben Beschäftigte an den Standorten Rheinberg und Werne in Nordrhein-Westfalen die Arbeit nieder gelegt. Ziel des Adventsstreiks vom Samstag ist die Aufnahme von Tarifverhandlungen. >>> Heise 

B+S: Der Logistiker will seine Aktivitäten im E-Commerce ausbauen. Der Schwerpunkt soll auf den Branchen Food und Pharma liegen. B+S ist bereits als Lebensmittellogistiker zertifiziert und verfügt über Kühllagerflächen sowie Logistikanlagen, die den Vorschriften nach dem Arzneimittelgesetz entsprechen. >>> Verkehrsrundschau 

Heuver: Nach dem Launch eines spanischen Webshops geht der Reifengroßhändler jetzt auch in Italien online. Mit dem italienischen Webshop ist Heuver ab sofort in sechs Sprachen verfügbar: Niederländisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch und Italienisch. >>> Gummibereifung.de 

Layer: Der Großhändler für Werkzeug, Maschinen und Arbeitskleidung hat den Preis "Website des Jahres 2016" in der Kategorie Shopping gewonnen. Der Wettbewerb wird von dem unabhängigen Markt- und Konsumforschungsinstitut MetrixLab durchgeführt. An der Abstimmung haben rund 500.000 Internetnutzer teilgenommen. >>>Pressebox 

 - INTERNATIONAL -

Amazon (II): Der E-Commerce-Riese hat in den USA unter dem Namen "Buttoned Down" eine eigene Menswear-Linie am Markt eingeführt. Sie ist speziell für Prime-Kunden gedacht. >>>Textilwirtschaft (für Abonnenten) 

Amazon (III): Medienberichten zufolge verdienen Amazon-Leiharbeiter in Schottland so wenig, dass sie in Zelten vor dem Logistik-Zentrum übernachten müssen. Amazon soll zwar einen Bus bereit stellen, der sei aber kostenpflichtig. >>> t3n

Amazon (IV): Amazons Sprachassistent Alexa soll in so viele Geräte wie möglich eingebaut werden können. Der E-Commerce Riese ging jetzt weitere Partnerschaften mit Chipherstellern ein, um die Entwicklung voranzutreiben. >>> Forbes 

Migros, Zur Rose: Der Schweizer Einzelhändler will in einem Pilotprojekt eine Apotheke in seinen Standort in Bern integrieren. Als Partner fungiert die Online-Apotheke Zur Rose. Das Sortiment soll sowohl rezeptpflichtige als auch frei verkäufliche Medikamente und Kosmetika umfassen. Online und stationär sollen die gleichen Preise gelten. >>> Carpathia 

Wayfair: Der britische Online-Möbelhändler hat seine mobile App mit einer Augmented Reality Funktion ausgestattet. Mithilfe ihrer Smartphone-Kamera können User sehen, wie sich die Möbel in ihrem Zuhause so machen. >>> Internet Retailer 

Bauhaus: Nach Hornbach und Obi hat nun auch Bauhaus seinen Onlineshop für die Schweiz einem Relaunch unterzogen. Der E-Commerce-Blog Carpathia hat den Shop getestet und keine "Helvetisierungsfehler" gefunden. >>> Carpathia 

Airbnb: Die Zimmervermittlungsplattform und die Stadt New Orleans haben sich darauf geeinigt, dass Airbnb die Kontaktdaten der Vermieter an die Stadtverwaltung weiter gibt. Außerdem sollen keine Kurzzeitmieten mehr im bekannten "French Quarter" vermittelt werden. In San Francisco dürfen Anbieter ihre Wohnungen jetzt doch länger als 60 Tage vermieten. >>> Heise 

- BACKGROUND -

Kriminalität: Fast drei Viertel der Deutschen fürchten sich davor, beim Surfen im Internet oder beim Onlineshopping Opfer von Datendieben zu werden. Jeder Dritte soll bereits Opfer eines Identitätsdiebstahls geworden sein, so eine aktuelle Umfrage der Beratungsgesellschaft PwC zum Thema "Cyber-Security". >>> Zeit 

M-Commerce: Beim Mobile Commerce war der Black Friday in Europa stärker als in den USA. In Deutschland wurden 75 Prozent mehr Umsätze über Apps generiert als an einem durchschnittlichen Freitag im November. >>> Onlinemarketing.de 

Trends 2017: Lutz Röllig von Webdata Solutions hat drei Trends für das Jahr 2017 identifiziert. Kundenspezifischer, personalisierter E-Commerce, Markt- und Preistransparenz sowie Augmented Reality werden für den Onlinehandel die Themen im nächsten Jahr. >>> E-Commerce Magazin 

- ZAHL DES TAGES -

75 Prozent der deutschen Shopbetreiber erwarten für dieses Jahr ein deutliches Wachstum. Zu diesem Ergebnis kam eine Umfrage der shopware AG, an der etwa 1.400 kleine und mittelständische Onlinehändler teilgenommen haben. >>> Marketing Börse 

Das könnte Sie auch interessieren