INTERNET WORLD Business Logo Abo
Amazon Fresh Store
Amazon 20.08.2021
Amazon 20.08.2021

Lebensmittelhandel Amazon Fresh launcht neues Eigenmarken-Segment in Großbritannien

Shutterstock/Ijby Berg
Shutterstock/Ijby Berg

Unter dem Label "by Amazon" bringt der Online-Riese eine eigene Handelsmarke für Frischware in die britischen Supermärkte. Das Sortiment umfasst Fertiggerichte, Aufschnitt, Käse und Fisch sowie Obst und Gemüse.

Fertiggerichte, Aufschnitt oder Fisch "by Amazon": Laut einem Bericht der LZ, bietet Amazon Fresh erstmals eine eigene Handelsmarke für frische Produkte in Großbritannien an. Mit dem Launch wolle der Online-Riese den Wettbewerb im Lebensmittelhandel weiter pushen.

Amazon hat bislang nur Handelsmarken im Trockenware-Sortiment angeboten, darunter Happy Belly für Nüsse und Gewürze, Evansea Wein, Solimo für Lappen und Schwämme sowie Presto Reinigungsmittel. Das Eigenmarken-Segment ergänzt nun das Portfolio.

Unterstützung lokaler Lieferanten

Laut Amazon sollen damit auch die britischen Lieferanten unterstützt werden, da Produkte wie Frischmilch, Frischfleisch und Eier von dort ansässigen Bauern stammen. Amazon setzt nicht aber nur in UK auf eigene Lebensmittellinien: Im April wurde die Marke Aplenty in den USA eingeführt und wird online und in den Fresh-Supermärkten von Amazon verkauft.

Amazon mischt schon seit einigen Jahren den klassischen Einzelhandel immer stärker auf. Jetzt will der Konzern größere Ladengeschäfte im Stil von Kaufhäusern eröffnen. Die ersten Filialen sollen in Kalifornien und Ohio an den Start gehen. 

Das könnte Sie auch interessieren