B2B E-Commerce 12.02.2015, 09:19 Uhr

Neues Verkaufsberatungs-Tool von Intellishop

Auch beim E-Commerce im B2B-Bereich gilt: Nur wenn der Kunde findet, was er sucht und gut beraten wird, kauft er auch. Intellishop hat nun sein Shop-Modul für die Verkaufsberatung erweitert.
(Quelle: Fotolia.com / Tyler Olson )
Das neue Modul für Guided Selling ist Teil des neuen Release 7.8 der Shopsoftware von Intellishop. Das Tool namens "Intellishop B2B Verkaufsberater" ist eine Kombination aus den herkömmlichen Suchmethoden einer Website, also Freitextsuche, Facettensuche und Kategorien-Navigation einerseits und der interaktiven Beratung andererseits. Die Verbindung von Produktsuche und Produktberatung soll den gesamten Kaufentscheidungsprozess umfassen: Von der Beratung und der Bedürfnisanalyse über die Produktinformation bis hin zum  Wecken neuer Bedürfnisse und zur Forcierung der Kaufentscheidung. Auf diese Weise soll der Kunde aktiv zum Kauf geführt werden, verspricht der Shopsoftware-Hersteller.
Das Modul ist neben B-to-B-Shops auch in Instore-Lösungen am Point-of-Sale oder im Callcenter zur Unterstützung der beratenden Mitarbeiter einsetzbar. Es ergänzt die bestehenden Module der E-Commerce-Plattform "Shop-Designer", "Shop-Regeln" und "Filialverwalter".
Der B2B-Handel wird zunehmend von den Standards im B2C-Handel geprägt. Da die professionellen Einkäufer auch als Konsumenten im Web shoppen, erwarten sie ähnliche Funktionalitäten mittlerweile auch von B-to-B-Shops. Das Model-Label Tommy Hilfiger beispielsweise hat unlängst einen hochwertigen digitalen Verkaufsraum für seine Geschäftkunden eingerichtet. 



Das könnte Sie auch interessieren