Payment 03.12.2014, 12:14 Uhr

Wirecard und Rocket Internet werden Partner

Der Zahlungsdienstleister Wirecard und Rocket Internet vereinbaren eine strategische Partnerschaft. Die Online-Unternehmen der Start-up-Fabrik sollen damit die Payment-Dienste nutzen können.
(Quelle: Shutterstock.com/LDprod)
Wirecard, ein Technolgieanbieter für elektronischen Zahlungsverkehr, und Rocket Internet werden Kooperationspartner. Dadurch bekommen die Firmen der Rocket Internet Gruppe Zugriff auf die Dienste von Wirecard, wie zum Beispiel internationale Zahlungsakzeptanzen, Lösungen zur Betrugsprävention oder Bankdienstleistungen über die Wirecard Bank.
"Unser Ziel ist es, einer der Internet-Marktführer außerhalb der USA und China zu werden. Da brauchen wir zuverlässige und verantwortungsbewusste Partner, die mit dieser Entwicklung Schritt halten und ebenso international wie wir denken", begründet Oliver Samwer, CEO von Rocket Internet, die Kooperation. Wirecard hofft seinerseits auf neue Kunden weltweit.

Welche Bezahlarten werden im Online- und Versandhandel am häufigsten genutzt? Das haben der Bundesverband des Deutschen Versandhandels (BVH) und Boniversum ermittelt.

Am 2. Oktober 2014 ist Rocket Internet an die Börse gegangen, im November nannte der Inkubator Zahlen für die Entwicklung einiger seiner Firmen. Das Unternehmen ist bereits in vielen Geschäftsfeldern vertreten - und will sich als nächstes den Travelbereich vorknöpfen.

Rocket Internet ist seit dem 2. Oktober an der Börse. Höchste Zeit, sich den Inkubator der Samwer-Brüder genauer anzusehen. INTERNET WORLD Business zeigt, an welchen Start-ups die Firma beteiligt ist.



Das könnte Sie auch interessieren