Integration in Azure
30.05.2014, 13:15 Uhr

Microsoft kauft Mobile-Analytics-Dienst

Mehr Mobile Analytics für Microsoft: Der Software-Konzern übernimmt Capptain aus Paris und will die Lösung in sein Cloud-Angebot Azure integrieren.
(Quelle: Shutterstock.com/Shebeko)
Mobile ist die Zukunft. Darauf bereitet sich auch Microsoft vor und kauft den französischen Mobile-Analytics-Anbieter Capptain. Dessen Software erfasst, wie sich Kunden und Mitarbeiter auf Smartphones und Tablets verhalten und versendet daraufhin passende Informationen, Angebote oder Werbebotschaften. Die Funktionalitäten sollen in Microsofts Cloud-Dienst Azure eingebaut werden.
“Wir arbeiten hart daran, Capptains Lösung in die Azure-Suite zu integrieren, damit Unternehmen nicht nur Mobil-Apps schaffen und damit ihre Kunden und Mitarbeiter ansprechen, sondern ihr Engagement auch analysieren und optimieren können”, erklärt Microsoft-Manager Omar Khan. Capptains bestehende Angebote bleiben vorerst für Bestands- und Neukunden verfügbar.
Microsoft will die Cloud Business-freundlicher machen. Für Hybrid-Systeme hat das Unternehmen Mitte Mai 2014 Updates und vereinfachte Speicherlösungen sowie Sicherheits-Features herausgebracht.
Das könnte Sie auch interessieren