Weiterer Hosting-Anbieter 20.01.2015, 14:30 Uhr

Claranet wird Partner von Oxid eSales

Der Shopsoftware-Anbieter Oxid eSales erweitert mit Claranet sein Partnernetzwerk. Das Angebot des Managed Service Providers eignet sich besonders für komplexe Shop-Projekte.
(Quelle: Claranet)
Die Partnerschaft zwischen Oxid eSales und dem Hosting-Anbieter Claranet ist laut Unternehmensangaben auf die Performance- und Sicherheitsanforderungen komplexer Shop-Projekte abgestimmt. Mit einer Dual-Datacenter-Plattform und mit Diensten für die Beschleunigung von Anwendungen gewährleistet Claranet die Skalierbarkeit, die Ausfallsicherheit und die hohe Shop-Performance.
Das Frankfurter Unternehmen ist einer von 16 Oxid-Hosting-Partnern. Die beiden Vertragspartner wollen eng zusammenarbeiten, um aufeinander abgestimmte Lösungen für Enterprise E-Commerce anzubieten. "Gemeinsam bedienen wir alle Anforderungen anspruchsvoller Kunden an Usability und Performance", erklärt Olaf Fischer, Geschäftsführer bei Claranet Deutschland. Der Managed Service Provider unterhält derzeit 32 Rechenzentren in Europa. Zu den Referenzkunden zählen der Nachrichtensender N24, Aktion Mensch und der Parfüm-Shop Flaconi.
Die Angebotsvielfalt im Webhosting ist mittlerweile immens. Sie reicht von einfachen Baukastenlösungen bis hin zu Dedicated-Server-Lösungen. Wie Unternehmen den passenden Hosting-Dienstleister finden, erklärt Holger Gerlach, Managing Director bei Verio Europe, anhand einer Checkliste.

Das könnte Sie auch interessieren