Mobile-Jobsuche
31.03.2015, 10:00 Uhr

Xing startet Stellenmarkt-App

Xing startet eine Stellenmarkt-App, um die Jobsuche nun auch mobil zu ermöglichen. Eine Verzahnung mit kununu soll dabei zusätzliche Informationen zum potenziellen Arbeitgeber liefern.
(Quelle: Xing)
Die Job-Plattform Xing bringt eine Stellenmarkt-App auf den Markt. Mit der Anwendung will das berufliche Online-Netzwerk seine im vergangenen Herbst gestarteten Job-Offensive weiterführen. Nach dem Launch des Stellenmarktes auf der Website soll in der App die Person mit ihren individuellen Bedürfnissen im Vordergrund stehen.
"Um unseren Nutzern eine noch größere Auswahl an Jobs zu bieten, arbeiten wir in den kommenden Monaten an der weiteren Integration der Stellenanzeigen von Jobbörse.com," erklärt Thomas Volmoeller, Xing CEO. Das Netzwerk hat zu Beginn des Jahres den Betreiber des Portals, Intelligence Competence Center, übernommen.
In der App können Arbeitnehmer neben den gängigen Suchkriterien auch nach Stellen von Unternehmen suchen, die zu ihren Bedürfnissen passen. Die Informationen, die hierfür benötigt werden, stammen von kununu.com.
Die App ist bisher für alle iPhone-User verfügbar. Eine Android-Version soll im Laufe des Jahres erscheinen. Auf die Stellenanzeigen können auch Nutzer zugreifen, die nicht bei Xing registriert sind. Xing-Mitglieder stehen durch ihre Mitgliedschaft zusätzliche Features wie Jobempfehlungen, die auf das persönliche Profil zugeschnitten sind, zur Verfügung. Des Weiteren können Mitglieder anhand eines Buttons "Interesse bekunden" die Aufmerksamkeit des potentiellen neuen Arbeitgebers wecken.
Jobbörse, Werbeplattform und zuletzt die Recruiting-Suche Careerify: Xing-Konkurrent Linkedin wächst zurzeit nicht nur organisch, sondern auch durch Übernahmen. Linkedin-Geschäftsführer Till Kaestner erläutert Strategien und Karriereplanung mit Hilfe von Business-Netzwerken.
Das könnte Sie auch interessieren